• Allgemein

    Was ist dran an den Klischees über Stipendien?

    Sobald das Wort „Stipendium“ fällt, denken viele an Medizinstudierende mit Einser-Abitur, die fünf Fremdsprachen beherrschen, drei Sportarten machen und ehrenamtlich in mehreren Organisationen engagiert sind. Dass das in den wenigsten Fällen der Wahrheit entspricht, berichten drei Kieler Stipendiat:innen verschiedener Förderwerke. […]

  • KULTUR

    Von der Macht der Entscheidung

    Entscheidungen prägen unser ganzes Leben – manche machen uns glücklich und andere bereuen wir zutiefst. In „Die Mitternachtsbibliothek“ lässt Erfolgsautor Matt Haig uns in die Gedanken- und Gefühlswelt einer depressiven Protagonistin eintauchen, die glaubt, im Leben nur Fehlentscheidungen getroffen zu haben und führt uns auf beeindruckende Weise vor Augen, wie die innere Einstellung alles verändern kann. Denn wie heißt es so schön: ‘Veränderungen beginnen im Kopf.’ Oder vielleicht doch in einer Bibliothek? […]

  • GESELLSCHAFT

    Verkanntes Fett

    Dicke Beine und Arme, schmaler Torso. Sport und Diäten helfen nicht und hinzu kommen Schmerzen. So oder so ähnlich sieht der Alltag von Lipödem-Erkrankten aus. Die Fettverteilungsstörung ist wenig bekannt und wird oft verkannt. Warum Betroffene sich selbst die Schuld geben und der Weg zur Diagnose lang und nervenaufreibend ist, erfuhr unsere Redakteurin Katrina von der Betroffenen Annika. […]

  • Kindheitshelden

    Ein geschlechtsneutraler Held mit Hirn

    Die Kinder-Anime-Serie Wickie und die starken Männer hat fast alles: Witzige Geschichten und Charaktere, gruselige und wenig smarte Bösewichte und einen cleveren, etwas unkonventionellen Helden. Oder ist Wickie doch eine Heldin? […]

  • Abgeschlossen

    Abgeschlossen: Johanna

    Die Bachelor- oder Masterarbeit ist für viele Studierende nicht nur die letzte Hürde zum Abschluss, sondern auch ein Prozess, in den viele Wochen Arbeit und Herzblut fließen. Lasst uns also darüber reden, statt die Arbeit danach direkt im Schrank verschwinden zu lassen! Dieses Mal sprechen wir mit unserer Redakteurin Johanna. […]

KULTUR

Kindheitshelden DOREMI

Wenn Kindheitsträume wahr werden würden, wäre ich heute eine Hexe

Kindheitshelden

Zurück im Jahr 2002: Die siebenjährige Rebecca sitzt mit glitzernden Augen vor dem Fernseher und beobachtet Doremi, Emily und Sophie dabei, wie sie die Ausbildung zur Hexe absolvieren. Die Anime-Serie „DoReMi“ ist für unsere Redakteurin DIE Serie ihrer Kindheit und hat auch heute noch bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen. Hier erfahrt ihr, warum. […]

Der Traum vom eigenen Buch

KULTUR

Dieser Teil der Leseratte-Reihe ist ein besonderer, denn er liegt Autorin Mira sehr am Herzen. Ihre Mutter hat sich den lebenslangen Traum erfüllt, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. In diesem Artikel werden das Herzensprojekt und sein Entstehungsweg genau unter die Lupe genommen. […]

HOCHSCHULE

Der Weg zum Baby-Diplom

HOCHSCHULE

Studium und Elternsein passt nicht zusammen? Für sechs Prozent aller Deutschen ist das Alltag. Und wie dieser Alltag hier an der CAU erleichtert werden kann, verraten zwei Redakteurinnen mit Kind in diesem Artikel. […]

Dyskalkulie und Legasthenie – Kinderprobleme?!

HOCHSCHULE

Dyskalkulie und Legasthenie betreffen nicht nur das Studium, sondern haben auch einen Einfluss auf das Alltagsleben. Wie Betroffene ihr Studium und ihren Wocheneinkauf gestalten und wie sie sich mit dem Leistungsdruck an der Universität fühlen, hat unsere Redakteurin Lea gefragt. […]

GESELLSCHAFT

Bild: Maxim Hopman // Unsplash

Zwischen Hausaufgaben und Amoklauf

GESELLSCHAFT
Denk an deine Schulzeit zurück. Es ist ein ganz normaler Tag. Du hast Englisch, Mathe und später noch ein bisschen Geschichte. Gerade als du deine Bücher für die nächste Stunde auspacken willst, ertönen die Sirenen. [...]

Rosa – (k)eine Farbe für Jungs

GESELLSCHAFT

Die Gesellschaft ist sich einig: Blau ist für Jungs und Rosa für Mädchen! Doch was passiert, wenn ein Junge rosafarbene Klamotten trägt? In ihrem Kommentar berichtet unsere Redakteurin Katrina von den Erfahrungen, die sie mit ihrem in Rosa gekleideten Sohn gemacht hat. […]

KINOKATZE

Kinokatze

Hinein in den Abgrund

Mit Nightcrawler setzt Regisseur Dan Gilroy der Nacht im Film ein Denkmal. Wenn der Tag abnimmt, krabbeln die titelgebenden Fotojournalisten aus ihren Löchern und machen sich auf die Suche nach reißerischen Aufnahmen von Gewalttaten und Unfällen. Mittendrin der von Jake Gyllenhaal verkörperte Soziopath Lou Bloom, der das Leid anderer für sich zu nutzen weiß. Unsere Filmkritik verrät, warum der Film gerade jetzt brandaktuell ist. […]

Kinokatze

„Die Wahrheit, die kennt Gott allein”

Tot in Lübeck ist ein Dokumentarfilm über die Geschehnisse des 18. Januars 1996. Zehn Menschen starben bei einem Brandanschlag, etliche wurden verletzt. In unserer Kinokatze beschreibt Redakteurin Nadine, was passiert ist und worum es geht. […]

WEISSRAUM

WEISSRAUM

Science und nicht fiction

Handy, Sprachnachrichten, Videocalls, selbst die Atombombe. Alles Dinge, die nicht mehr aus unserer Welt wegzudenken sind. Doch so mancher kreative Kopf hat sie in fiktive Welten hineingedacht und das manchmal Jahrzehnte, bevor sie Realität wurden. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass Mark Twain schon eine Vision vom Internet hatte? […]