• kk4-610x225
  • Ein ausgebrannter Panzer direkt an einer Straße erinnert noch immer an den nicht beigelegten Konflikt um Bergkarabach. Quelle: OdR
  • Hauptsache einer hat Spaß: Die Deutsche Bahn lebt ihren größten Makel in vollen Zügen.
  • Studierenden Karrikatur/Zeichnung
  • nach dem 100m Lauf:
(1144) Jonas Gauditz (Schule am Webersberg Homburg & (1147) Matthias Lilpob (Schule am Webersberg Homburg) 
Bianca Rief (Mitte) und andere freiwillige HelferInnen Fa. Wurth
  • Robert Vollborn

kk4-610x225

KULTOURKALENDAR – April 2018

23. April 2018 | Eric Grabis

Ab 22. April Flohmärkte in Kiel Die Flohmarktsaison geht wieder los! Und zwar an gleich vier Orten in Kiel: Neben dem Citti Park (22. April ab 7.30 Uhr) kann auch an der Hörn (22. April…

Ein ausgebrannter Panzer direkt an einer Straße erinnert noch immer an den nicht beigelegten Konflikt um Bergkarabach. Quelle: OdR

Vergessene Konflikte: Bergkarabach

Mehr als 20 Jahre nach Kriegsende ist kein Frieden im Südkaukasus in Sicht

23. April 2018 | Eva-Lena Stange

Unsere Vergessene-Konflikte-Reihe schaut dieses Mal auf eine kleine Region im Kaukasus, von der wohl kaum jemand je gehört hat.

Hauptsache einer hat Spaß: Die Deutsche Bahn lebt ihren größten Makel in vollen Zügen.

DB wie Drecksbeziehung

Ein Kommentar von Maxine Holsten

23. April 2018 | Maxine Holsten

Meine Beziehung zur Deutschen Bahn zeichnet sich vor allem durch Dependenz meinerseits und Unzuverlässigkeit ihrerseits aus. Eine richtige Drecksbeziehung. Man mag es kaum glauben aber selbst mit den ganz elementaren Dingen einer Zugfahrt, sei es das Aus- und Einsteigen, wird der Fahrgast zwischen Dezember und März nicht mehr bedient.

Studierenden Karrikatur/Zeichnung

Wie wir zu sein haben

Über Kriterien, Ziele und Definitionen in der Debatte um die Anwesenheitspflicht

23. April 2018 | Mimke Lena Teichgräber

Unabhängig davon, ob Anwesenheitspflicht befürwortet oder abgelehnt wird, impliziert die Debatte das Bild unmündiger Studierender.

nach dem 100m Lauf:
(1144) Jonas Gauditz (Schule am Webersberg Homburg & (1147) Matthias Lilpob (Schule am Webersberg Homburg) 
Bianca Rief (Mitte) und andere freiwillige HelferInnen Fa. Wurth

Durch den Sport verbunden

Die Special Olympics – Eine Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung

23. April 2018 | DER ALBRECHT

Gemeinsam stark! Nach diesem Motto werden vom 14. bis 18. Mai in Kiel Menschen mit geistiger Behinderung bei den Special Olympics an den Start gehen. Neben der sportlichen Leistung geht es bei dem Event auch das Ziel einer inklusiven Gesellschaft.

Robert Vollborn

12 Fragen an: Robert Vollborn

21. April 2018 | Rebecca Such

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: der Kieler Ratsherr Robert Vollborn.

Stadt Kiel Fähre // Friederike Klössing

Was war das für ein Winter

19. April 2018 | Leona Sedlaczek

Wir müssen reden. Über das Wetter. Ein Winter zog über Kiel wie die sechste Staffel Game of Thrones – eisig, klirrend kalt und voller Schnee. „Summer is coming, summer is bestimmt coming“ bibberte man so vor sich hin. Is summer coming?

02-horz

Comic-Kolumne: Die Diversität des Mainstreams

20. März 2018 | Janwillem Dubil

Wie lebt es sich als muslimische Superheldin in Donald Trumps Amerika? Wo bekommt man in Tokio eine ordentliche Pizza? Und sind die Neunziger nun wirklich „Back for Good“? Diese und andere Fragen beantwortet die Comic-Kolumne im März.

Banner

Kindheitshelden

07. März 2018 | DER ALBRECHT

Die DER ALBRECHT-Redaktion präsentiert die Helden ihrer Kindheit und greift noch einmal mit nostalgischen Seufzern und wachem Blick zu einigen Kinderbuch- und -serienklassikern.

DSC_0016

Bis nach Flintbek und nicht weiter

Wie stehen die Chancen auf ein landesweites Semesterticket an der CAU?

01. März 2018 | Maxine Holsten

In Schleswig-Holstein und Bayern gibt es bisher noch keine landesweiten Semestertickets – in den restlichen Bundesländern schon. Nachdem die DER ALBRECHT-Umfrage zum Thema „Landesweites Semesterticket: ja oder nein?“ hier auf facebook für inhaltsreiche Diskussionen geführt hat, findet ihr nun euer Semesterticket in SH, zusammegefasst von Maxine und Janina.

AIImage

Dr. Watsons Diagnose

Künstliche Intelligenz in der Medizin

01. März 2018 | Eva-Lena Stange

Können Künstliche Intelligenzen die Medizin revolutionieren?

writing // cc

Plagi-Art – Über die Kunst des (Ab)Schreibens

01. März 2018 | DER ALBRECHT – Gastartikel

Ein Gastkommentar von CAU-Dozent Olaf Koch.

ronja //  cc

Kindheitshelden: Ronja Räubertochter

01. März 2018 | Ann-Kathrin Path

Im hektischen Alltag des Erwachsenseins sehnen wir uns so manch einmal in die Kindheit zurück: auf Bäume klettern, mit dem Wind um die Wette laufen, oder allein durch ein Lächeln neue Freunde finden. Ronja Räubertochter hilft uns, ein Stück Kindheit wieder zu entdecken, und hat dabei so manchen weisen Rat, der auch noch nach der Kindheit seine Anwendung findet.

Künstliche Intelligenzen mit der Fähigkeit zu lernen

Aufstand der Taschenrechner

Künstliche Intelligenzen in unserem Alltag

01. März 2018 | Ira Mick

Wenn die Taschenrechner laufen lernen. Über Künstliche Intelligenzen in unserem Alltag und weitere Entwicklungen in diesem Bereich.

KI // cc

Besser heißt nicht menschlicher

Unzulänglichkeit von KI aus philosophischer Sicht

01. März 2018 | Lennard Bräsen

Das Thema künstliche Intelligenz ruft vor allem die Informatik auf den Plan. Aber es fühlen sich auch andere Wissenschaften dazu berufen, mit ihre Einsichten den Diskurs zu bereichern; insbesondere auch die Philosophie. Unser Redakteur Lennard zeigt beispielhaft, was Philosophie mit künstlicher Intelligenz am Hut hat. Und keine Sorge, es geht nicht um Ethik.

IMG_0681

RAZZ – beleuchtet im Halbdunkeln

01. März 2018 | Mimke Lena Teichgräber

DER ALBRECHT traf den Sänger und den Gitarristen der Indie-Rock-Band RAZZ im Interview.

Demonstration am 11. September 2016 (Diada Nacional de Catalunya) in Barcelona

Catalunya Sí

Die Geschichte der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung

01. März 2018 | Mark Philipp Hadyniak

Die katalanische Unabhängigkeitsbewegung ist seit dem Referendum Anfang Oktober europaweit im medialen Fokus. Ihre Hintergründe wurzeln in der Geschichte. Im Gegensatz zu der von den kastilisch-spanischen Herrschenden suggerierten spanischen Einheitskultur bildet Katalanisch eine eigenständige Kultur- und Sprachgemeinschaft.

BQ_S.Fischer Verlag

Leseratte: Keinem Schlägt Die Stunde

Neues vom „Dirty Old Man“

01. März 2018 | Paul Niklaus Stahnke

Kaum ein Mensch schrieb je so schön über die Abgründe des amerikanischen Lebens wie Heinrich Karl Bukowski. Im Fischer Verlag ist nun eine Sammlung bisher unveröffentlichter Stories aus seiner Feder erschienen.

Bildquelle: Nils Lucas

Gestatten: RAZZ

Aus Meppen in die Welt

01. März 2018 | Mimke Lena Teichgräber

Die Band RAZZ beglückte Kiel mit einem Konzert und den ALBRECHT mit einem Interview. Hier lernt ihr die Band kennen.

Quelle: Leona Sedlaczek

Klüngelt der AStA?

Ein Gastkommentar von Ernst Unruijk*

01. März 2018 | DER ALBRECHT – Gastartikel

Ein Gastkommentar von Ernst Unruijk* Die Institution Universität beherbergt einen Hort intransparenter Entscheidungen, sei es bei der Notengebung oder der Besetzung von Stellen. Auch der AStA leistet bei der Besetzung von Ausschüssen seinen Beitrag zur…