KULTUR

Von der Macht der Entscheidung

Entscheidungen prägen unser ganzes Leben – manche machen uns glücklich und andere bereuen wir zutiefst. In „Die Mitternachtsbibliothek“ lässt Erfolgsautor Matt Haig uns in die Gedanken- und Gefühlswelt einer depressiven Protagonistin eintauchen, die glaubt, im Leben nur Fehlentscheidungen getroffen zu haben und führt uns auf beeindruckende Weise vor Augen, wie die innere Einstellung alles verändern kann. Denn wie heißt es so schön: ‘Veränderungen beginnen im Kopf.’ Oder vielleicht doch in einer Bibliothek? […]

GESELLSCHAFT

Verkanntes Fett

Dicke Beine und Arme, schmaler Torso. Sport und Diäten helfen nicht und hinzu kommen Schmerzen. So oder so ähnlich sieht der Alltag von Lipödem-Erkrankten aus. Die Fettverteilungsstörung ist wenig bekannt und wird oft verkannt. Warum Betroffene sich selbst die Schuld geben und der Weg zur Diagnose lang und nervenaufreibend ist, erfuhr unsere Redakteurin Katrina von der Betroffenen Annika. […]

Abgeschlossen

Abgeschlossen: Johanna

Die Bachelor- oder Masterarbeit ist für viele Studierende nicht nur die letzte Hürde zum Abschluss, sondern auch ein Prozess, in den viele Wochen Arbeit und Herzblut fließen. Lasst uns also darüber reden, statt die Arbeit danach direkt im Schrank verschwinden zu lassen! Dieses Mal sprechen wir mit unserer Redakteurin Johanna. […]

KULTUR

Mehr als Äußerlichkeiten

Singende Teekannen, ein grimmiges Biest und eine Prinzessin in einem strahlend gelben Kleid – wenn von dem Märchen Die Schöne und das Biest die Rede ist, haben viele zunächst das Bild des Disney-Klassikers im Kopf. Anders der Ballettdirektor Yaroslav Ivanenko: Für ihn bietet sein neues Handlungsballett die Möglichkeit, nach seinen letzten sehr dramatischen Stücken nun einen etwas optimistischeren Stoff auf die Bühne zu bringen. […]

GESELLSCHAFT

Rosa – (k)eine Farbe für Jungs

Die Gesellschaft ist sich einig: Blau ist für Jungs und Rosa für Mädchen! Doch was passiert, wenn ein Junge rosafarbene Klamotten trägt? In ihrem Kommentar berichtet unsere Redakteurin Katrina von den Erfahrungen, die sie mit ihrem in Rosa gekleideten Sohn gemacht hat. […]

Allgemein

Die Sternkäppchen und die alten Wölfe

Manche lieben es, manche hassen es und manchen ist es egal: Das Gendern. Doch was haben eine Handvoll Wölfe, viele Sternkäppchen und deren Geschichte hiermit eigentlich zu tun? Unsere Gastautorin Helena hat sich Papier und Feder genommen, um das Märchen vom Kampf der Sternkäppchen gegen die alten Wölfe niederzuschreiben. Der kritische Blick auf öffentliche Äußerungen wird hier nochmal neu verpackt. […]

GESELLSCHAFT

Eine zweite Krankheit

Nahezu jede:r Dritte der in Deutschland lebenden Erwachsenen ist von psychischen Erkrankungen betroffen. Trotz dieser hohen Zahl ist das Stigma groß. Wie wichtig aber Akzeptanz und Anerkennung für die Genesung von Erkrankten ist und dass das Fehlen davon einer zweiten Erkrankung gleichkommt, zeigt unsere Redakteurin Katrina in ihrem Kommentar. […]

Allgemein

Aus die Maus!

„Reduce“, „Refine“, „Replace“
Wofür diese drei Wörter in der Forschung stehen, hat unser Gastautor eine Erklärung. Er schreibt in “Aus die Maus!” von der Verbindung zwischen Mensch und Maus auf mehreren Ebenen. Sowohl ethisch als auch wissenschaftlich. In dieser Glosse geht er auf die Behauptung von Forschenden an der Universität Konstanz ein und spinnt diese mit eigenen Fragen weiter. […]

KULTUR

Der Traum vom eigenen Buch

Dieser Teil der Leseratte-Reihe ist ein besonderer, denn er liegt Autorin Mira sehr am Herzen. Ihre Mutter hat sich den lebenslangen Traum erfüllt, ein eigenes Buch zu veröffentlichen. In diesem Artikel werden das Herzensprojekt und sein Entstehungsweg genau unter die Lupe genommen. […]

HOCHSCHULE

„Aus dem Weg, Geringverdiener!”

Heutzutage ist das Getuschel über Klischees von Studiengängen groß. Doch welche dieser Stereotypen stimmen wirklich mit der Realität überein und welche sind nur Schubladendenken? Diesen Fragen wird im Gespräch mit Studierenden auf den Grund gegangen, die von ihrem wahren Alltag im BWL-Studium berichten. […]

KULTUR

Wie ein Mosaik in unseren Köpfen

Wenn man an die Leoniden denkt, ist der Meteorstrom inzwischen nur zweitrangig. Inzwischen steht der Begriff für fünf Kieler Jungs, die Unglaubliches geschafft haben. Mit Complex Happenings Reduced To A Simple Design sind sie an die Spitze der Charts geklettert. Wir durften Jakob von den Leoniden nach dem neuen Meisterwerk ausfragen und haben einige interessante Facts dazu erfahren. Das ganze Interview zur neuen Platte gibt es hier! […]

Allgemein

Ein Konzert für Oma

Wiener Blond machen Musik, die das Wiener Lebensgefühl in pointierten, teilweise satirischen Texten widerspiegelt. So beginnen sie das Konzert mit dem Song „Schau Ma Mal“ – eine Ode an die Motivationslosigkeit, die ein wenig an Balu den Bären denken lässt. Wenn draußen der Klimawandel an die eigene Tür klopft, besinnt man sich doch lieber auf die Kraft der Gemütlichkeit, die im gewohnten Vor-sich-hin-leben liegt. […]