GESELLSCHAFT

Rechtsextremismus mit Aufklärungsarbeit bekämpfen

Im Zuge unsere Recherche über Rechtsextremismus als soziales und gesellschaftliches Phänomen befanden wir es für wichtig den Sozialwissenschaftler Joachim Mohr der Christian-Albrechts-Universität um seine Expertise zu bitten. Er selbst beschäftigt sich mit dem Problem seit den 90er Jahren und gibt an der Universität fast jedes Semester ein Seminar mit dem Titel „Rechtsextremismus“. Dabei möchte er mit seinem Seminar vor allem eines: Aufklärungsarbeit leisten. […]

GESELLSCHAFT

Kiel Alaaf

Skurile Szenen spielten sich ab, am 18. April in der Kieler Ostseehalle bei der CDU-Wahlveranstaltung. „ABBA Fever“ und sogar die Kanzlerin waren zu Gast in Kiel. Und die Halle hat gebebt. […]

GESELLSCHAFT

Auftaktveranstaltung Occupy 2012 in Kiel

Am 15. Januar fand im Occupy-Camp die Auftaktveranstaltung Occupy 2012 statt. Als Anhang zu der Reportage über die Occupy-Bewegung in Kiel berichten wir über gewonnene Eindrücke von dem Abend dieser Auftaktveranstaltung und beleuchten das Nachtleben der Occupisten. […]

GESELLSCHAFT

Ich leih´ dir mein Auto

Seit November 2010 gibt es die Internetplattform „take my car“, kurz „tamyca“. Zur Zeit gibt es etwa 1700 registrierte Fahrzeuge und 7000 Benutzer. Anmelden kann sich jeder völlig kostenlos. Jeden Tag kommen neue Nutzer dazu. […]

GESELLSCHAFT

„Endlich richtig laut Kelly Clarkson hören“

Joschka Dunkel ist schwul und das ist auch gut so. Der 21-jährige biologisch-technische Assistent aus Pinneberg hat sich vor einiger Zeit „geoutet“ und lebt zurzeit in einer festen Beziehung. Er findet es schade, dass Homosexualität in unserer Gesellschaft immer noch nicht als „ganz normal“ angesehen wird. […]

GESELLSCHAFT

Welthauptstadt des Segelns

Die Kieler Woche ist nicht nur das größte Sommerfest Nordeuropas. Sie ist auch das größte Segelsportereignis der Welt. 5000 Segler aus aller Welt kommen nach Kiel, um an dem Sporthighlight teilzunehmen. […]

SPORT

Hip–Hop

Für Kieler Studierende gibt es Hip-Hop-Hochschulsportkurse im Sportforum für 30 Euro pro Semester. Frederike Arns hat sich dort mal umgesehen… […]