KULTUR

Ein Kinobesuch ohne zu wissen welcher Film läuft

Der Vollmond stand kurz vor seiner Blüte, an diesem Samstag, dem 2. Juni 2012, welcher doch so viel mehr gemein hatte mit einem Freitag den 13. Der sonst Wolken verhangene Kieler Himmel zeigte sich zum Abend hin von seiner klaren, so liebenswürdig blauen Seite und machte Platz für das, was schon der frühe Abend deutlich für die Nacht ankündigte: Einen sternenklaren, eiskalten schwarzen Himmel mit einem riesigen Mond. Dessen Farbe erinnerte im zunehmenden Dunkel mehr und mehr an eine tote Hand und damit an das, was für diesen Abend an stand: Die Thrill-Sneak im Studio Filmtheater. […]