GESELLSCHAFT

Schluss mit sexistischer Kackscheiße

In der heutigen Gesellschaft haben sich Stereotype von Mann und Frau fest etabliert. Dies ist besonders in der Werbung zu beobachten. Während die meisten Menschen diesen offensichtlichen Sexismus so hinnehmen und respektlose Werbung (sowohl Fauen als auch Männern gegenüber) oft als wahrheitsgetreu empfinden und diese nicht hinterfragen, sollten Konsument*innen lieber einen genaueren Blick auf das werfen, was ihnen tagtäglich gezeigt wird. Denn nicht jede Frau räkelt sich gern lasziv auf dem Boden und nicht jeder Mann versteht sich im Handwerk. Ein Kommentar. […]

GESELLSCHAFT

„Auch Männer haben Gefühle: Durst“

In der Werbung sind Männer stark, unverwundbar und erfolgreich; Frauen hingegen werden als sexy, sinnlich und verführerisch dargestellt. Diese Bilder werden uns Tag für Tag an Litfaßsäulen, in Werbeclips und in den sozialen Medien präsentiert. Unternehmen bedienen sich gerne an dem auf Stereotypen basierenden Sexismus, um ihre Produkte zu vermarkten. Doch ob die angeblich verkaufssteigernde Taktik von „sexsells“ wirklich so wirksam ist, bleibt zu hinterfragen. […]

GESELLSCHAFT

Journalism Reloaded

Seit geraumer Zeit schon verändert sich die Medienlandschaft und auch das Verständnis von Journalismus immer mehr. Beim News Impact Summit 2018 in Berlin wurden eben diese Veränderungen diskutiert, sowie innovative Möglichkeiten aufgezeigt, wie Medienschaffende damit umgehen können. DER ALBRECHT stellt sie euch vor. […]

GESELLSCHAFT

Neutralität Ade

Als Schnittstelle zwischen Weltgeschehen und Bevölkerung nehmen Journalisten eine wichtige Funktion in der Gesellschaft ein. Sie tragen zur öffentlichen Meinungsbildung bei. Von daher ist Neutralität in der Berichterstattung ein wichtiger Faktor. Doch kann dieser überhaupt noch geleistet werden? […]

GESELLSCHAFT

Mensch, Medien, Macht

Nicht nur die Art der Medien hat sich im Laufe der Zeit stark verändert, auch das Verhältnis, welches Medien zu uns pflegen, ist einem großen Wandel unterzogen. Während anfangs das Medium noch von einem aktiven Handeln seitens des Menschen abhängig war, scheint heutzutage das Medium immer mehr die Oberhand zu gewinnen. […]

GESELLSCHAFT

Mutter aller Missverständnisse: das Emoji

Dass die Interpretation von Smileys und Co teilweise von Person zu Person erheblich varriert, ist nicht nur eine gefühlte Wahrheit, sondern sogar empirisch nachgewiesen. Ein Team von der University of Minnesota ist der Sache auf den Grund gegangen – trotzdem werden weiter Lobeshymnen auf die Emojis angestimmt. […]

Schiffe und Autos stoßen beide Ruß aus.
GESELLSCHAFT

Von wegen frische Seeluft

Der fünfte Platz auf dieser Rangliste ist kein rühmlicher: 2015 “kürte” der wissenschaftliche Dienst des Bundestages Kiel zu einer der Städte mit der schlechtesten Luftqualität in ganz Deutschland. Der Grund: Die Stickoxid-Grenzwerte werden regelmäßig überschritten. Liegt das nur am Autoverkehr? Und was könnten Lösungen sein? […]

GESELLSCHAFT

Ein Hoch auf das Radeln

Kiel ist Fahrradstadt, das steht außer Frage. Doch damit das auch so bleibt, muss hierfür auch einiges getan werden. Denn belegte Kiel 2002 noch den zweiten Platz unter den fahrradfreundlichsten Großstädten in Deutschland im Fahrrad-Klima-Test des ADFCs, so war es 2016 nur noch Platz Sechs. Auch andere Städte haben in der Vergangenheit realisiert, dass das Fahrrad als Transportmittel eine Antwort auf viele Verkehrsprobleme in Ballungsräumen bietet. […]

GESELLSCHAFT

Kein Zutritt für Ü27!

Es handelt sich beim Raum 4U um ein Café mit einem äußerst ungewöhnlichen Konzept, denn dort werden ausschließlich junge Menschen unter 27 Jahren erwünscht. In diesem Café wird der jungen Altersgruppe ein Rückzugsort geboten, wo sie sich auf ein wahlweise heißes oder kaltes Getränk treffen und sich kreativ über ihre Ideen austauschen können. Die Grundintention hinter diesem Konzept ist, dass dem jüngeren Publikum Kiels eine Möglichkeit geboten wird, sich frei und gänzlich ohne erwachsenen Einfluss entfalten zu können. […]

GESELLSCHAFT

Ritter in schalener Rüstung

Nachhaltigkeit geht uns alle an. Deshalb haben sich drei Studenten aus Kiel zusammengetan und ein Konzept entwickelt, wie Obst und Gemüse, das optisch nicht mehr salonfähig ist, weiter verwendet werden kann. Sie haben 2017 eine GbR gegründet: die ResteRitter. Hier werden aus Lebensmitteln, die nicht mehr verkauft werden können, Fruchtaufstriche hergestellt. […]

GESELLSCHAFT

Und es ist doch ein Sport

Der eSport erobert nach und nach die Welt. Was früher als Nerdtum und Zeitverschwendung galt, füllt heute ganze Stadien und bringt Geld ein. Der Traum eines jeden Hobby-Spielers. Doch was genau ist eSport überhaupt und was braucht man, um dort mitwirken zu können? […]

GESELLSCHAFT

Abschied fällt schwer

Wer aus der rechten Szene aussteigen möchte, steht vor einer großen Herausforderung. Der Verein KAST unterstützt junge Menschen bei diesem Schritt. Wie die Beratung funktioniert und an wen sie sich richtet erfahrt ihr hier: […]

GESELLSCHAFT

Das Limit ist erreicht

Selbstfindungstrips à la „Eat Pray Love“ auf Bali, in den Bergen frische Luft und eine tolle Aussicht genießen oder Bier-Touren durch Prag. Was für einige Traumurlaub und Tiefenentspannung bedeutet, kann für andere zum Alptraum werden. Denn die beliebten Reiseziele haben mit Unmengen von Abfall, ständiger Lärmbelästigung und Wohnungsknappheit zu kämpfen. […]

GESELLSCHAFT

Wie viel Urlaub erträgt die Welt?

Was gibt es schöneres, als in der freien Zeit, an paradiesischen Stränden zu entspannen, durch Korallenriffe zu tauchen oder ein kühles Bier im städtischen Nachtleben zu genießen? Reisen fasziniert und begleitet die Menschen schon seit Jahrhunderten. Doch nicht für alle stellt Urlaub Vergnügen und Entspannung dar. Wenn Reisen zur Plage wird. […]

GESELLSCHAFT

Allein in einer fremden Kultur zurechtkommen?

Viele Minderjährige müssen allein aus ihrer Heimat fliehen, um in Deutschland Zuflcht zu finden. Wenn sie in Deutschland ankommen, finden sie sich ganz allein in einem fremden Land mit einer fremden Kultur. Der Kieler Vormundschaftsverein lifeline unterstützt unbegleitete jugendliche Geflüchtete und vermittelt ehrenamtliche Begleitpesonen, Vormünder und Nachhilfelehrer*innen.
[…]