Die Kinokatze Redakteurinnen und Redakteure haben alle kastige Augen vom langen auf die Leinwand Starren. Von Filmklassiker, über Hollywood-Blockbuster, bishin zu Indie-Filmen betrachten, analysieren und rezensieren sie, was gerade heiß in der Kinowelt ist, oder es noch zu entdecken gilt.

  • filmfest sh

    Denke ich an Festivals, dann denke ich ans Kino

    Nie war es einfacher einen Film zu produzieren. Wir erfahren eine Demokratisierung des Filmemachens, davon profitieren primär Filmschaffende. Parallel führt es zu einem größeren Output sowie heterogeneren Feld an Filmproduktionen, welches im besten Fall wiederum zu Synergieeffekte für regionale Filmfestivals und deren Publikum führt.

  • Abgetaucht_Hinter den Kulissen

    Erzähl mir eine Geschichte aus Schleswig-Holstein

    „regionaler, konzentrierter, intensiver“ So lautet das neue Motto vom 22. Filmfest Schleswig-Holstein und damit verspricht es nicht zu wenig. Eine Rückschau auf das Festival an sich und die Filme im Besonderen.

  • perros

    ATARIS REISE (ISLE OF DOGS) – Kurzkritik

    Die Filme von Regisseur Wes Anderson sind schon lange keine Geheimtipps mehr. Mit Isle of Dogs erscheint sein zweiter Stop-Motion Film in den Kinos.

  • LB-Poster-1

    LADY BIRD – Kurzkritik

    Lady Bird ist Greta Gerwigs Regiedebüt und fühlt sich nichtsdestoweniger so vertraut an. Das mag mit der namensgebenden Protagonistin Lady Bird (Saoirse Ronan) zusammenhängen, deren bürgerlicher Name Christine ist. Sie verkörpert eine Figur, die ebenso…

  • The Shape of Water

    THE SHAPE OF WATER – Kurzkritik

    Vom Regisseur Guillermo del Toro, der uns bereits mit Crimson Peak und Pans Labyrinth in Welten entführt hat, die auf der Grenzlinie von Realität und Phantasie existieren, läuft diesen Monat der neueste Film in den…

  • it comes at night

    IT COMES AT NIGHT – Kurzkritik

    Der Zombiehype ebbt auch im neuen Jahr nicht ab, im Gegenteil. Die Metapher der Überbevölkerung, Anonymisierung sowie der nimmersatten und gegenseitig tilgenden Menschheit hat bereits alle Genres infiziert. Dass das Thema nichtsdestotrotz spannende Geschichten erzählen…

  • Unbenannt-1

    Bei Trailern wie diesen, ist der feature film überflüssig

    Filmtrailer wurden früher für das Kino und heute für das Internet produziert. Produktionsstudios überschwemmen das Internet bereits Monate vor Filmstart mit Teasern, Clips und Trailern. Teilweise geben diese bereits die Handlung des Films wider, so dass ein Besuch streng genommen obsolet wird.

  • the_Big_Sick

    THE BIG SICK – Kurzkritik

    Michael Showalters Film The Big Sick ist keine gewöhnliche rom-com. Ebenso wenig ist es eine Standard dramedy. Der Plot erinnert an eine Kombination aus 90er Jahre rom-com mit Sandra Bullock und Seinfeld, nur mit pakistanischem…

  • happy end

    HAPPY END – Kurzkritik

    Zwei Blockbuster werden den Kino-Herbst eröffnen. Zum einen Denis Villeneuves Blade Runner 2049 (5. Oktober) und zum anderen die deutsche Produktion Fack ju Göthe 3 (26. Oktober) von Bora Dagtekin. Wer jedoch europäische Autorenfilme mag,…

  • Kino // Brent Moore

    In Dubio Pro Medio

    ‚Ben-Hur‘, ‚The Jungle Book‘ und ‚Fack ju Göhte 3‘: Filmstudios setzen auf Altbekanntes oder Effekt-Kino. Da sie mit diesen Filmen die Programmplätze der Kinos überschwemmen, haben es kleinere, unabhängige Produktionen schwer, überhaupt eine Spielstätte zu bekommen.

  • loving

    LOVING – Kurzkritik

    Von 1924 bis 1967 galt im US-Bundesstaat Virginia der Racial Integrity Act, demnach eine Eheschließung zwischen Weißen und Nichtweißen verboten war. Jeff Nichols (Take Shelter, Mud, Midnight Special) erzählt in Loving die Geschichte zweier Liebender,…

  • 20th-century-women

    JAHRHUNDERTFRAUEN (20th CENTURY WOMEN) – Kurzkritik

    Braucht es einen Mann, um einen Mann großzuziehen, fragt sich die alleinerziehende Mutter Dorothea (Annette Bening) in Mike Mills 20th Century Women. Nachdem Mills mit Beginners eine Vatergeschichte begonnen hat, schließt er seine Elternerzählung mit…

  • the-birth-of-a-nation

    THE BIRTH OF A NATION – Kurzkritik

    Für sein Regiedebüt hat sich Produzent und Schauspieler Nate Parker (Beyond the Lights, Non-Stop) einen Historienfilm ausgewählt. Mit dem Verweis auf D. W. Griffiths gleichnamigen, filmtechnisch innovativen, jedoch rassistischen Historienfilm aus dem Jahre 1915, erzählt…

  • Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/228322/bilder/?cmediafile=21376402

    DIE SCHÖNE UND DAS BIEST – Filmkritik

    Am 16. März bringt Disney die Live-Action-Adaption vom Animationsklassiker „Beauty and the Beast“ in die deutschen Kinos – bildgewaltig und magisch überzeugt „Die Schöne und das Biest“ mit Emma Watson und Dan Steven in den Hauptrollen auf ganzer Linie

  • 17197676_10210171934673738_2122779489_n

    Berlinale, Baby – Eintritt in eine andere Welt

    Über 400 Filme, fast 30 Kinos, unzählige Besucher aus aller Welt und mehr als 1 000 akkreditierte Studierende mit orangefarbenen Wichtigbändern um den Hals: Die Berlinale. Anna Siebert hat für euch hinter die Kulissen geblickt.

  • 11969296755_40076a37b2_zkopie

    I’d Like to Thank the Academy

    Hollywood, ein Stadtteil von Los Angeles der sinnbildlich für das Zentrum der amerikanischen Filmindustrie steht, feiert sich jedes Frühjahr bei den Oscars selbst und die ganze Welt schaut gebannt zu.

  • paterson

    PATERSON – Kurzkritik

    Jim Jarmuschs Paterson ist der ideale Film, um einen düsteren, kalten Herbst- oder Wintertag wieder erstrahlen zu lassen. In seinem neuen Werk zeigt der Regisseur und Drehbuchautor (Only Lovers Left Alive, Coffee and Cigarettes, Dead…

  • Nancy (Blake Lively) in Columbia Pictures' THE SHALLOWS.

    THE SHALLOWS – Filmkritik

    Beim Surfen an einem einsamen, paradiesischen Strand wird die Medizinstudentin Nancy von einem Hai angegriffen. Verletzt kann sie sich auf einen Felsen in der Bucht retten. Es beginnt ein Thriller ums Überleben.

  • maxresdefault

    SUICIDE SQUAD Kritik

    Als leidenschaftlicher Filmfan vermisse ich manchmal die Zeiten, in denen man noch unbeeinflusst vom heutigen Werbematerial ins Kino gehen und von Filmhandlung, Schauspielperformance und Gastauftritten überrascht werden konnte. Durch das World Wide Web und damit…

  • GhostBusters_juliste_highres (2)

    GHOSTBUSTERS Kritik

    Abseits des dreckigen E-Mail-Skandals und regelmäßiger Produktplatzierungen (siehe James Bond und Spiderman), hat Sony in letzter Zeit ziemlich kreative Filmkonzepte entwickelt. Bevor in den nächsten Jahren Channing Tatum und Jonah Hill in einem 21 Jumpsstreet/Men…