The Neighbourhood – The Neighbourhood

23. April 2018 Jennifer Du 0

The Neighbourhood sind zurück mit einem neuen Album: The Neighbourhood, benannt nach der Band selbst! Die Jungs aus dem sonnigen Kalifornien beglücken ihre Fans erneut mit gewohnt melancholisch-düsterem Sound. Lest weiter für eine vollstände Rezension des neuen Albums!

Gestatten: Soft Grid

1. Februar 2018 Janina Bankstahl 0

Psychedelic Experimental aus Berlin: Soft Grid reizen das Synthesizer-Tonspektrum gnadenlosaus aus und kombinieren elektronische Texturen mit eingängigen, organischen Sounds. Eine Musik, die von diesem einem Traum zu erzählen scheint, in dem du nackt durch lila Seifenblasen getanzt bist.

Gestatten: Blackbear

18. Januar 2018 Leona Sedlaczek 0

„I don’t fucking care“ – but I do care about Blackbear. Wir stellen den Musiker vor, der sich selbst das Genre „Vibe“ zuschreibt.

Casper – Lang lebe der Tod

25. Oktober 2017 Leona Sedlaczek 0

Er hat gesagt, das Album nach „Hin zur Sonne“ käme erst raus, wenn MTV wieder Musik spielt. Zum Glück hat Casper dieses Versprechen nicht eingehalten. Eine Plattenkritik zu „Lang Lebe der Tod“.

Alles endet (aber nie die Musik)

25. Oktober 2017 Leona Sedlaczek 0

Mit der Glitzerwelt will Casper nichts zu tun haben – oder doch? Der Pop-Star des deutschen Hip Hop steht nicht nur musikalisch zwischen den Fronten. Casper ist Benjamin Griffey. Benjamin Griffey hat Depressionen.

Bunter Konfettiregen und Rauchfontänen

15. Januar 2017 Fenja Wiechel-Kramüller 0

Mit „Au Revoir“, „Bauch und Kopf“ und „Wir sind groß“ wurde Mark Forster zu einem der bekanntesten deutschen Popmusiker. Anfang Dezember schaute Mark Forster mit seiner Konzerttour „TAPE“ in Kiel vorbei. DER ALBRECHT war dabei und entdeckte hinter der berühmten Brille-Bart-Basecap-Fassade einen sympathischen, ehrlichen Songtexter und Geschichtenerzähler – ein Konzertbericht und Künstlerporträt.