Articles Posted in the RANDNOTIZ Category

Wenn uns mal etwas so richtig auf dem Herzen liegt, kritzeln wir unsere Gedanken in die Randnotiz. In dieser monatlichen Glosse kotzen wir uns aus, betrachten aktuelle Themen kritisch oder ironisch. Teilst du unsere Meinung? Kannst du unsere Glossen überhaupt nicht nachvollziehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

  • Eltern Uni // Quelle: Leona Sedlaczek

    Toleranz wird vor dem Hörsaal abgegeben

    Es passt nicht in das Bild eines toleranten Menschen, „Refugees welcome“ auf seinen Uniordner zu kleben, dann aber gegen Familien zu wettern.

  • DSC_0004

    1001 Uniportal

    Die CAU Kiel empfängt ihre Erstis mit einem verwirrenden Konstrukt aus verschiedenen Portalen und Websites, die weder übersichtlich sind noch besonders gut funktionieren. Portale wie Univis, QIS/LSF, OLAT und HisInOne sind nur der Anfang. Hinzu kommen eine nicht zu bestimmende Anzahl an studiengangbezogenen Programmen, in denen die Verteilung der Plätze abhängig von Professor*in und Dozent*in vergeben werden.

  • Mystisch-glitzernd erobern Einhörner die Schampooregale

    Die Hölle des Glitzerpups

    Was haben Einhörner mit Klopapier zu tun? Warum gibt es rosa Zucker, der „zu Hundert Prozent aus Einhornpups“ besteht? Redakteurin Johanna kann die Fragen zwar nicht beantworten, sich aber trotzdem über das Grundproblem aufregen.

  • flickr / Stròlic Furlàn - Davide Gabino

    Paralleluniversum

    Instagram zählt zu einer der wichtigsten Apps weltweit. Über 400 Millionen Nutzer teilen jeden Tag 80 Millionen Fotos und Videos. Wer weiß da schon, wo die eigentliche Realität in eine perfekt dargestellte Scheinwelt übergeht.

  • Shorts // pns

    Short Shorts

    Der Begriff Shorts kommt nicht von ungefähr Was denn mit mir los sei, will er wissen. Dass er mich für schwul halten würde, kenne er mich nicht. Wir waren mal Nachbarn. Ich sitze vor ihm,…

  • Quelle: Brian Solis, www.briansolis.com

    #hashtag

    Ach, zum Glück ist #motivationalmonday, der überbrückt die Zeit zum #mittelfingerhochmittwoch. Nach dem #bergfest nur noch #throwbackthursday und dann ist auch schon wieder #friyay und endlich Wochenende. Redakteurin Leona ist den Wochentag-Hashtags der Social Media gehörig überdrüssig.

  • Quelle: Leona Sedlaczek

    Trumpf ist stumpf

    Orange Haut und schlecht sitzende Anzüge: Warum Donald Trump nicht auf sein Äußeres und rechte Aussagen nicht auf Dummheit reduziert werden sollten – eine Glosse.

  • mensimensimens

    Fleisch zu verschenken

    Hast Du dieses Jahr in der Mensa etwas geschenkt bekommen? Ich schon. Fleisch. – Ein Gastkommentar von Nico Einfeld

  • Quelle: Leona Sedlaczek

    Thank you for smoking

    Schockbilder auf allen Zigarettenpackungen. Was müssen sie sich im Grabe hin- und her wälzen, die Zigarettenbosse des 20. Jahrhunderts.

  • Quelle: Alan Levine

    Eigentlich ganz cool

    Es gibt Dinge, die nicht einfach nur ‚cool‘ sind. Redakteurin Johanna über leere Floskeln und den Mut zu Emotionen in ihrer ‚eigentlich ganz coolen‘ Glosse: