KulTour Dezember 2019

Bild: Leona Sedlaczek // Der Albrecht

War mein Opa Nazi? – 10 künstlerische Positionen zu einem verdrängten Thema

*bis 31. März 2020

* Flandernbunker

Wie der Nationalsozialismus in künstlerischer Form aufgearbeitet werden kann, demonstriert dieses Projekt. 2019 jährte sich der Beginn des zweiten Weltkrieges zum 80. Mal. Dies nahmen sich junge Künstler*innen zum Anlass, um sich mit der Frage „War mein Opa Nazi?“ auseinanderzusetzen, denn obwohl der Kriegsbeginn schon zwei Generationen her ist, tragen wir alle dieses kulturelle Erbe mit und in uns. Bei dieser Auseinandersetzung mit der Geschichte der eigenen Vorfahren sind in Kunst verpackte Antworten entstanden. Euch erwartet nicht nur eine Ausstellung, sondern auch Workshops und ein passendes Rahmenprogramm. Karten bekommt ihr für 4 Euro, ermäßigt für 3 Euro.

Original Kieler Poetry Slam

*12. Dezember

* KulturForum Kiel

Achtung, Freund*innen der kreativen Wortgefechte. Wer es noch nicht mitbekommen hat: Der Original Kieler Poetry Slam findet seit September in einer neuen Location statt! Ihr findet den Slam nicht mehr im Roten Saal in der Pumpe, sondern im KulturForum in der Andreas-Gayk-Straße. Im Dezember erwartet euch wie immer das Beste aus der (Kieler) Slamszene. Lernt neue und alte Hasen kennen und gebt euch einem Abend voller berührender, verstörender, betörender Texte hin! Wie immer wird das Ganze von Björn Högsdahl himself moderiert. Karten gibt es direkt im KulturForum oder auf eventim ermäßigt für 7 Euro.

Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical

* 21. Dezember

* Sparkassen- Arena

Egal, ob Weihnachtsfan oder Grinch: Wer kennt sie nicht, die Weihnachtsbäckerei von Rolf Zuckowski? Ein Muss in der Weihnachtszeit, schon damals, für manche auch heute noch. Das gleichnamige Musical erzählt die Geschichte von Jonas, Paul und Emily, drei Geschwister, die allein zuhause die Weihnachtsbäckerei in Gang bringen müssen, da ihre Eltern aufgrund eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen. Oma und Opa kommen morgen, da müssen Kekse auf dem Tisch stehen! Passend zur Geschichte um die drei Kinder werden Zuckowskis berühmte Lieder gesungen, die die ganze Situation untermalen. Also schnappt euch eure Kinder oder Neffen und Nichten als Vorwand und ab, ein wenig Kindheitserinnerung genießen! Tickets gibt es ab 34,90 Euro direkt bei der Sparkassen-Arena oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Moritz Neumeier live – Lustig.

* 15. Januar 2020

* Pumpe

Manche kennen ihn vielleicht noch von der Zeit, als er mal allein, mal im Duo Team und Struppi u.a. beim Original Kieler Poetry Slam auftrat. Schon damals wusste Moritz Neumeier, ungeschönt und radikal, immer mit dem größten Hauch an Sarkasmus und Ironie, seine Meinung kundzutun. Politik war ganz oben mit im Kurs. Heute tritt er solo auf, als Stand-Up Comedian. Seine Texte regen immer noch zum Nachdenken an: soziale Ungerechtigkeit, Kritik an rechtspopulistischen Parteien, eben das, was uns heute so bewegt. Dabei gelingt es ihm, diese Themen klug verpackt in Humor darzustellen und zu kritisieren – bis den Hörenden auffällt, dass die Kernproblematik eigentlich zum Heulen ist. Tickets gibt es im VVK für 19 Euro direkt bei der Pumpe oder auf eventim.

Autor*in

Ann-Kathrin studiert Deutsch und Anglistik im Master an der CAU. Da sie nicht auf Lehramt studiert, hielt sie es für klug, im Oktober 2017 Teil der ALBRECHT Redaktion zu werden. Von Februar 2018 bis Februar 2019 war sie Leiterin des Ressorts Gesellschaft und übernahm dann bis Januar 2020 den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin.

Ann-Kathrin Path
Über Ann-Kathrin Path 22 Artikel
Ann-Kathrin studiert Deutsch und Anglistik im Master an der CAU. Da sie nicht auf Lehramt studiert, hielt sie es für klug, im Oktober 2017 Teil der ALBRECHT Redaktion zu werden. Von Februar 2018 bis Februar 2019 war sie Leiterin des Ressorts Gesellschaft und übernahm dann bis Januar 2020 den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*