Kurz gesagt….

Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

Neuer Einschreibungsrekord und neues Top-Fach an der CAU

Zum neuen Wintersemester haben sich 4861 neue Studierende an der Kieler Uni eingeschrieben. 3.646 Jugendliche sind in ihrem ersten Hochschulsemester. Damit studieren jetzt insgesamt 24.300 Studierende an der CAU, das sind knapp 200 mehr als im Vorjahr. Außerdem studieren in diesem Semester erstmals mehr Erstsemester Deutsch als Jura (400 vs. 351 Neueinschreibungen).

Uniklinikum vergisst beim Umzug Gehirnteile

Ein Paar hat in der alten Neurochirurgie des Uniklinikums Kiel Gewebeproben von Gehirntumoren entdeckt. Diese lagen seit Auszug 2004 offen herum. Die Klinikleitung veranlasste inzwischen eine gründliche Durchsuchung der alten Pathologie. Einige Studenten sollen sich jedoch vorher noch Gehirnteile als Andenken mitgenommen haben.

Was demnächst auf dem Campus passiert…

Uni meets Popkultur

Ab dem 21.11. werden in der Vortragereihe „Vorlesung mal anders“ wieder Filme aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet. Das Besondere in dieser Season: Es gibt mehrere Themen. Den Auftakt machen Filme aus der „Welt der Bücher“. Am 12.12. folgt das Thema „Ein Herz für Tiere“. Den Abschluss bildet die Veranstaltung „Mord & Totschlag“ am 23.1., in der über Filme von Alfred Hitchcock gesprochen wird. Die Vorlesungsreihe finde jeweils Donnerstags von 18.15 bis 19.30 Uhr im Audimax Hörsaal H statt.

Party ohne Strom

Vom 6. bis zum 8.12. steigt im Audimax wieder die legendären A Cappella Parties. An drei Abenden wird ein gemischtes Programm verschiedener A-Cappella-Gruppen,
-Chören und -Ensembles aus dem Kieler Raum geboten. Karten sind im AStA-Büro in der Mensa I zu kaufen.

Botanik zur Weihnachtszeit

Die Advents- und Weihnachtsausstellung im Botanischen Garten informiert über die Geschichte der Weihnachtsplanzen und blickt auf die Pflanzen, die hinter den Weihnachtsgewürzen stecken. Die Ausstellung zu dem Thema „Pflanzen aus dem Morgenland – Botanik zur Weihnachtszeit“ läuft noch bis Sonntag, den 12.01.2014.

Anzeigefoto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

Autor*in
Avatar
Über Marcel Kodura 0 Artikel
Marcel Kodura ist seit Oktober 2010 als Redakteur beim Albrecht tätig. Er schreibt vor allem über gesellschaftliche Themen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*