Neuer Regierungschef in der Ukraine

Das Abgeordnetenhaus der Ukraine hat Volodymyr Groisman zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Gleichzeitig nahmen die Abgeordneten das Rücktrittsersuchen des bisherigen Regierungschefs Arseni Jazeniuk an.

Vorab hatte Jazeniuk das Parlament wiederholt gebeten, ihn gehen zu lassen. Präsident Petro Poroschenko dankte ihm für seinen Einsatz. Jazeniuk habe einen großen Beitrag zur Suche nach einer friedlichen Lösung des Konflikts im Donbass beigetragen, so Poroschenko.
Groisman sicherte zu, er werde als Ministerpräsident dringend erforderliche Reformen angehen. Das Vertrauen der Menschen müsse zurückerlangt werden, betonte er. Regierungsarbeit müsse transparent sein. Groisman gilt als prowestlich und als enger Vertrauer Poroschenkos.

Autor*in

Rune ist 21 und studiert seit 2013 an der CAU Politikwissenschaft und Skandinavistik. Seit 2014 ist er beim ALBRECHT dabei. Nebenbei ist er auch beim Campusradio als Nachrichtenredakteur tätig.

Rune Weichert
Über Rune Weichert 39 Artikel
Rune ist 21 und studiert seit 2013 an der CAU Politikwissenschaft und Skandinavistik. Seit 2014 ist er beim ALBRECHT dabei. Nebenbei ist er auch beim Campusradio als Nachrichtenredakteur tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*