• In der Kirche in Taizé gibt es keine Bänke, alle sitzen auf dem Boden – auch die Brüder // Inga von Kalben
  • Quelle: Yetundey
  • Fotolia/Engine Images: https://www.barmer.de/blob/144358/00160126fa66ad00a0a6a343fa1d5381/data/dl-pr-bild.jpg
  • Bild 10 - Kopie
  • logo ispk
  • Trampstellen Test /  Jürgen  Haacks/CAU

Unbenannt3

12 Fragen an: Verena Heimann

05. Mai 2018 | Johanna Touoda

Dieses Mal stellt sich Die Grüne Kandidatin Verena Heimann den Fragen der ALBRECHT-Reihe „Zwölf Fragen an…“.

Bild

12 Fragen an: Deniz Özkan und Hauke Otto

03. Mai 2018 | Rebecca Such

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: Deniz Özkan und Hauke Otto von der neugegründeten Partei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB)

Quelle: Sean MacEntee/ flickr.com

Der Gipfelpunkt der Entfremdung

Der Effektive Altruismus will die Welt verändern - und vergisst die Gesellschaft. Ein Kommentar

28. April 2018 | Eric Grabis

Altruistisches Handeln liegt im Trend. Der Effektive Altruismus präsentiert ethische Konzepte, zugeschnitten auf eine globalisierte Welt. Aber sind sie tragfähig?

BildSvenjaBierwirth

12 Fragen an: Svenja Bierwirth

27. April 2018 | Eric Grabis

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: Svenja Bierwirth, DIE LINKE

RyanMcMullan_creditPatrickGlenon-1_klein

Gestatten: Ryan McMullan

26. April 2018 | Merle Lippmann

Er ist Sänger und Songwriter. Er spielt Folk. Und er stammt aus Irland. Nein, die Rede ist nicht von Ed Sheeran, auch wenn er sehr ähnlich klingt. Die Rede ist von Ryan McMullan. Bewaffnet mit…

BenjaminRaschke_breit

12 Fragen an: Benjamin Raschke

26. April 2018 | Johanna Touoda

Dieses Mal stellt sich der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Benjamin Raschke den Fragen der ALBRECHT-Reihe „Zwölf Fragen an…“ und lässt uns den Politiker einmal von seiner persönlichen Seite kennenlernen.

Wikimedia Commons, Uni EF https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H%C3%B6rsaal_der_Universit%C3%A4t_Erfurt.jpg

Wie wollen wir studieren?

Die Frage nach der Anwesenheitspflicht ist auch eine gesellschaftliche

25. April 2018 | Leona Sedlaczek

Bevor die Frage nach der Anwesenheitspflicht überhaupt erst diskutiert werden sollte, müssen sich beide Seiten in einer grundlegenden Annahme einig sein: Studierende wollen studieren. Unter dieser Voraussetzung gibt es keine Legitimation für die Anwesenheitspflicht. Ein Kommentar.

Wikimedia Commons, Uni EF https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H%C3%B6rsaal_der_Universit%C3%A4t_Erfurt.jpg

Tête-à-Tête im Seminar

Warum Anwesenheit eine Bedingung guter Lehre ist

24. April 2018 | DER ALBRECHT

In der Regel wird das Thema Anwesenheit als ein Kampf zwischen Studierenden (dagegen) und Lehrenden und Hochschulleitungen (dafür) dargestellt. Aber diese simple schwarz-weiße Zeichnung ist wie so oft nicht ausreichend, um das Thema vollständig zu erfassen, denn es gibt auch gute Gründe für Studierende die Anwesenheitspflicht zu unterstützen.

Wikimedia Commons, Uni EF https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H%C3%B6rsaal_der_Universit%C3%A4t_Erfurt.jpg

Anwesenheitspflicht: Stimmen vom Campus

24. April 2018 | DER ALBRECHT

Es ist ein heikles Thema, einmal eingeführt, überlegt man, sie wieder abzuschaffen, diese Anwesenheitspflicht. Wir haben uns mit Mikro und Kamera bewaffnet und auf dem Campus nachgefragt, was ihr eigentlich von der Anwesenheitspflicht haltet, wie die aktuelle Lage in eurem Studiengang ist und was ihr euch wünscht.

Wikimedia Commons, Uni EF https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H%C3%B6rsaal_der_Universit%C3%A4t_Erfurt.jpg

Die Abkehr von der Abkehr

Könnte die Wiedereinführung der Anwesenheitspflicht an nordrhein-westfälischen Unis auch in SH Wellen schlagen?

24. April 2018 | DER ALBRECHT

Ein Artikel von Eva-Lena Stange und Leona Sedlaczek Jahrelanges Debattieren, Argumentieren, Abwägen und Prognostizieren fand im Dezember 2015 im Kieler Landtag sein Ende: Das neue Hochschulgesetz wurde beschlossen und damit auch die Abschaffung der Anwesenheitspflicht…

Immer wieder demonstriert die Bevölkerung gegen die Castro-Transporte – Foto: K. Andrews

Auf den Trümmern das Paradies

Atomausstieg: blühende Wiesen und eine milliardenschwere Klage

23. April 2018 | Johanna Rädecke

Bis 2022 soll auch das letzte deutsche Kernkraftwerk vom Netz gehen, soviel ist sicher. Doch „einfach nur den Stecker ziehen“ hilft nicht viel bei Atomenergie. Was in den nächsten Jahren noch alles passieren muss und wird:

musik, spielen, abspielen, drehen, old school, platten, teller, arm, plattenspieler, dj, djane, house, electro, sound, volume, loudspeaker, laut, leise, club, lounge, analog

The Neighbourhood – The Neighbourhood

23. April 2018 | Jennifer Du

The Neighbourhood sind zurück mit einem neuen Album: The Neighbourhood, benannt nach der Band selbst! Die Jungs aus dem sonnigen Kalifornien beglücken ihre Fans erneut mit gewohnt melancholisch-düsterem Sound. Lest weiter für eine vollstände Rezension des neuen Albums!

kk4-610x225

KULTOURKALENDAR – April 2018

23. April 2018 | Eric Grabis

ab 22. April Flohmärkte in Kiel Die Flohmarktsaison geht wieder los! Und zwar an gleich vier Orten in Kiel: Neben dem Citti Park (22. April ab 7.30 Uhr) kann auch an der Hörn (22. April…

Ein ausgebrannter Panzer direkt an einer Straße erinnert noch immer an den nicht beigelegten Konflikt um Bergkarabach. Quelle: OdR

Vergessene Konflikte: Bergkarabach

Mehr als 20 Jahre nach Kriegsende ist kein Frieden im Südkaukasus in Sicht

23. April 2018 | Eva-Lena Stange

Unsere Vergessene-Konflikte-Reihe schaut dieses Mal auf eine kleine Region im Kaukasus, von der wohl kaum jemand je gehört hat.

Hauptsache einer hat Spaß: Die Deutsche Bahn lebt ihren größten Makel in vollen Zügen.

DB wie Drecksbeziehung

Ein Kommentar von Maxine Holsten

23. April 2018 | Maxine Holsten

Meine Beziehung zur Deutschen Bahn zeichnet sich vor allem durch Dependenz meinerseits und Unzuverlässigkeit ihrerseits aus. Eine richtige Drecksbeziehung. Man mag es kaum glauben aber selbst mit den ganz elementaren Dingen einer Zugfahrt, sei es das Aus- und Einsteigen, wird der Fahrgast zwischen Dezember und März nicht mehr bedient.

Wikimedia Commons, Uni EF https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H%C3%B6rsaal_der_Universit%C3%A4t_Erfurt.jpg

Wie wir zu sein haben

Über Kriterien, Ziele und Definitionen in der Debatte um die Anwesenheitspflicht

23. April 2018 | Mimke Lena Teichgräber

Unabhängig davon, ob Anwesenheitspflicht befürwortet oder abgelehnt wird, impliziert die Debatte das Bild unmündiger Studierender.

nach dem 100m Lauf:
(1144) Jonas Gauditz (Schule am Webersberg Homburg & (1147) Matthias Lilpob (Schule am Webersberg Homburg) 
Bianca Rief (Mitte) und andere freiwillige HelferInnen Fa. Wurth

Durch den Sport verbunden

Die Special Olympics – Eine Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung

23. April 2018 | DER ALBRECHT

Gemeinsam stark! Nach diesem Motto werden vom 14. bis 18. Mai in Kiel Menschen mit geistiger Behinderung bei den Special Olympics an den Start gehen. Neben der sportlichen Leistung geht es bei dem Event auch das Ziel einer inklusiven Gesellschaft.

Lampions im Wintergarten des HOI AN

Kiel Kulinarisch: Du bist, wo du isst

Gekonnt speisen für jedes Budget

23. April 2018 | Johanna Rädecke

Ein Restaurantbesuch lohnt sich immer, findet Redakteurin Johanna. Dabei muss nicht immer gleich ein halbes HiWi-Gehalt drauf gehen: Diese Sammlung zeigt, wo und zu welchem Anlass hervorragend gespeist werden kann.

Robert Vollborn

12 Fragen an: Robert Vollborn

21. April 2018 | Rebecca Such

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: der Kieler Ratsherr Robert Vollborn.

LB-Poster-1

LADY BIRD – Kurzkritik

19. April 2018 | Marc Asmuß

Lady Bird ist Greta Gerwigs Regiedebüt und fühlt sich nichtsdestoweniger so vertraut an. Das mag mit der namensgebenden Protagonistin Lady Bird (Saoirse Ronan) zusammenhängen, deren bürgerlicher Name Christine ist. Sie verkörpert eine Figur, die ebenso…