HOCHSCHULE

Wer nicht will, der hat schon

Einige Organisationen und Hochschulgruppen auf dem Campus sind wichtig und horizonterweiternd. Dennoch sind viele von ihnen bei den Studierenden nicht bekannt. Um ebendies zu ändern, zu informiren und neue Perspektiven zu vermitteln, stellt DER ALBRECHT hin und wieder solche Vereine vor. Besonders die Form eines Interviews mit Mitgliedern und Verantwortlichen eignet sich gut dafür. Es gibt jedoch Fälle, in denen sich der/die Interviewte im Nachhinein gegen die Veröffentlichung entscheidet. Dies ist in puncto Informationsverbreitung und Aufklärung sehr hinderlich. […]

GESELLSCHAFT

Vom Albrecht zum Deutschlandfunk

Redakteurin Anna Lisa Oehlmann berichtet von ihren Erfahrungen in der Live-Sendung Lebenszeit zum Thema: Respekt zwischen Jugend und Alter Um einen runden Tisch mit vier Stühlen sind ebenso viele Mikrophone an einzelnen Stationen drappiert. Auch […]

RANDNOTIZ

100

Dies ist ein historischer Moment: Ihr haltet gerade die 100. Ausgabe des Albrechts in den Händen. Das ist ein Anlass, der gebührend gewürdigt werden muss. Die 100. Ausgabe, ein langer Weg nach unzählige Reportagen, Rezensionen, Glossen, Weltenbummlern und Weißräumen. […]

GESELLSCHAFT

„Endlich richtig laut Kelly Clarkson hören“

Joschka Dunkel ist schwul und das ist auch gut so. Der 21-jährige biologisch-technische Assistent aus Pinneberg hat sich vor einiger Zeit „geoutet“ und lebt zurzeit in einer festen Beziehung. Er findet es schade, dass Homosexualität in unserer Gesellschaft immer noch nicht als „ganz normal“ angesehen wird. […]