Denke ich an Festivals, dann denke ich ans Kino

23. Juni 2018 Marc Asmuß 0

Nie war es einfacher einen Film zu produzieren. Wir erfahren eine Demokratisierung des Filmemachens, davon profitieren primär Filmschaffende. Parallel führt es zu einem größeren Output sowie heterogeneren Feld an Filmproduktionen, welches im besten Fall wiederum zu Synergieeffekte für regionale Filmfestivals und deren Publikum führt.

Under my Coachella (ella, ella, eh, eh, eh)

22. April 2016 Leona Sedlaczek 0

Germany’s Next Topmodel ist genauso schlecht für den Feminismus wie Zigaretten für die Gesundheit. Das Coachella Festival ist für Stars genauso gut fürs Image wie Flunkyball-Turniere fürs Festivalfeeling unsere Autorin Leona.

Diwali in Kiel

31. Oktober 2014 Mirjam Michel 0

Diwali hat im hinduistischen Glauben einen ähnlichen Stellenwert wie Weihnachten im Christentum. Am vergangen Samstag wurde in der Mensa am Westring das fröhliche Lichterfest gefeiert. DER ALBRECHT war dabei.

Größer, lauter, dümmer?

20. Mai 2014 Janwillem Dubil 0

Unser jährlicher Blick auf die einheimische Festivalkultur widmet sich dem erstaunlichen Wachstum der einzelnen Veranstaltungen und stellt die Frage nach dessen negativen Begleiterscheinungen.

Jenseits der Avantgarde?

16. Februar 2014 Felix Schreyer 0

Was Komponisten heute so treiben, kann bei den Kieler Tagen für Neue Musik vom 20. bis 23. Februar belauscht und bestaunt werden. Über ein Kulturevent der ganz besonderen Art.

Wo die milden Kerle wohnen

19. November 2012 Janwillem Dubil 0

Der Rolling Stone Weekender ist so eine Art Wunderkind unter den norddeutschen Festivals. 2009 aus dem Nichts gekommen, gelang ihm ein Blitzstart in der Publikumsgunst (vor allem bei der Generation Ü30), dessen vorläufiger Höhepunkt die komplett ausverkaufte dritte Auflage im letzten Jahr war.

Rocken wider den Winterschlaf

3. Oktober 2011 Janwillem Dubil 0

Im November findet am Weissenhäuser Strand der dritte “Rolling Stone Weekender” mit einem ungewöhnlichen Konzept statt: Ein komfortables Indoor-Festival für Erwachsene.

Wilwarin 2011 ‒ Ellerdorf calling

27. April 2011 Cathrin Mund 1

Die Ellerdorfer Wiesen werden wieder festivalfein gemacht. Am 3. und 4. Juni geht das Wilwarin in seine 14. Runde. Mit dabei sind unter anderem die Hardcore-Punk-Legende „Nomeansno“, die Electropunks von „Frittenbude“ und die Uruguayer „No Te Va Gustar“.