12 Fragen an: Deniz Özkan und Hauke Otto

3. Mai 2018 Rebecca Such 0

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: Deniz Özkan und Hauke Otto von der neugegründeten Partei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB)

12 Fragen an: Svenja Bierwirth

27. April 2018 Eric Grabis 0

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: Svenja Bierwirth, DIE LINKE

12 Fragen an: Benjamin Raschke

26. April 2018 Johanna Touoda 1

Dieses Mal stellt sich der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Benjamin Raschke den Fragen der ALBRECHT-Reihe „Zwölf Fragen an…“ und lässt uns den Politiker einmal von seiner persönlichen Seite kennenlernen.

12 Fragen an: Robert Vollborn

21. April 2018 Rebecca Such 0

Politiker*innen müssen der Presse meist Fragen beantworten, die mit aktuellen Ereignissen, Forderungen aus der Wirtschaft und Opposition oder Wahlen zusammenhängen. Die persönliche Seite unserer Volksvertreter*innen kennen wir hingegen kaum. In der Reihe „Zwölf Fragen an…“ stellt DER ALBRECHT Politiker*innen von einer anderen Seite vor. Heute: der Kieler Ratsherr Robert Vollborn.

Eine Kreuzfahrt, die ist lustig, eine Kreuzfahrt, die ist dreckig

22. Mai 2017 Sophie Luisa Dieckmann 0

Kreuzfahrtschiffe produzieren Schadstoffmengen wie kein anderes Transportmittel. Laut NABU benötige es fünf Millionen Autos auf der gleichen Strecke, um so viel Schadstoffe freizusetzen wie ein einzelnes Kreuzfahrtschiff. Aber nicht nur allein die Emissionshöhe lässt die Luxusliner zu wahren ‚Dreckschleudern‘ werden, sondern auch der Tankinhalt.

Der Bahnhof von Plön

9. August 2016 Silke Feyerabend 0

Christopher Eckers neuester Roman „Der Bahnhof von Plön“ behandelt nicht nur die wichtigen Fragen des Lebens, sondern stellt gleich noch ein paar neue. Eine kleine Übersicht über die schwer zu beschreibende aber umso gebannter zu lesende Erzählung gibt die folgende Kritik.

Frech, laut und gut

20. Mai 2016 Maline Kotetzki 0

Nachdem die Slambude in den letzten Monaten etwas in Vergessenheit geraten ist, tut sich beim ältesten Poetry Slam in Kiel wieder etwas. Das liegt nicht zuletzt an dem neuen Moderatorenduo.

Die geballte Wortkraft

16. Januar 2016 Lena Siebels 0

Künstlerisches Wortgeplänkel:
Der erste Kieler Uni-Slam zog haufenweise Publikum und Poetinnen aus ganz Deutschland an. Wie Wehwalt Koslovsky, Viktoria Bergemann, Lisa Eckhart und Co. abschnitten, gibt es in Kultur nachzulesen.

Shotgun, Friska!

6. November 2015 Leona Sedlaczek 0

Die schwedische Band Friska Viljor beglückte ihre norddeutsche Fangemeinde mit einem legendären Indie-Rock Konzert in der Kieler Pumpe. Warum ein Friska Konzert ein unbedingt zu erlebendes Ereignis ist, lest Ihr hier in der Konzert-Review.

Ganz weit oben: Die CAU feiert ihren 350. Geburtstag

7. Juli 2015 Leona Sedlaczek 0

Hoch hinaus mit der CAU: Das Jubiläumsjahr der CAU ist in vollem Gange und krönte sich im Mai mit dem summa cum laude Campusfest, welches auch einen Besuch der Dachterrasse des Unihochhauses ermöglichte. DER ALBRECHT lässt seinen Blick über die Geschehnisse rundum das Universitätsjubiläum schweifen.

Viel Musik und lauter Leidenschaft

16. Dezember 2014 Leona Sedlaczek 0

Ein Tag im Plattenladen
Fernab von Internet und Kaufhäusern befindet sich die Welt der Plattenläden. Mit Blitz Records hat auch Kiel eine solche Rarität noch vorzuweisen. Die Reportage lässt hinter die Kulissen blicken und entdeckt, wer dahinter steckt und was einen Plattenladen heute ausmacht.

Hafenrundfahrt mit Blaulicht

2. Juli 2014 Sandra Heuer 0

Einen Tag mit den Wasserschutzpolizisten auf der Ostsee verbringen und dem Meer ganz nah sein – Das habe ich vor meinem Schnuppertag erwartet. Doch der Aufgabenbereich der Wasserschutzpolizei Kiel ist umfangreicher als gedacht, zu Land als auch zu Wasser.

Arbeitslose Wasserschutzpolizei?

21. Juni 2014 Sandra Heuer 0

Der schleswig-holsteinische Innenminister Breitner möchte bei der Wasserschutzpolizei Stellen einsparen. Wie genau dieser Prozess vonstatten gehen soll, weiß im Moment noch niemand, doch schon in 4 Jahren soll der planlose Plan in die Tat umgesetzt werden. Ist das Streichen von Stellen bei der Wasserschutzpolizei überhaupt möglich und sinnvoll?

Die Früchte der Arbeit

24. Januar 2014 Linda Kiowski 0

„Echt? Das ist umsonst?“ Die Initiatoren von Pure Fruit haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine abwechslungsreiche, kostenlose Comic-Zeitschrift herauszubringen. Mit ihr versuchen sie, mehr Leuten ihre Leidenschaft näherzubringen. Jetzt planen sie noch eine Comic-Bibliothek in Kiel. DER ALBRECHT hat die Zeichner zum Interview getroffen.