GESELLSCHAFT

Mensch, Medien, Macht

Nicht nur die Art der Medien hat sich im Laufe der Zeit stark verändert, auch das Verhältnis, welches Medien zu uns pflegen, ist einem großen Wandel unterzogen. Während anfangs das Medium noch von einem aktiven Handeln seitens des Menschen abhängig war, scheint heutzutage das Medium immer mehr die Oberhand zu gewinnen. […]

HOCHSCHULE

Medienrüffel und Grundsatzdiskussion

Einseitige Berichterstattung während der Ukraine-Krise? Wie groß die Meinungsbeeinflussung in der deutschen Presse wirklich ist und ob diese gar als Propaganda identifiziert werden kann, wurde in einem Vortrag der Studierendeninitiative Politische Psychologie diskutiert.

Zitat 1: „Diktaturen brauchen keine Propaganda, die haben Panzer“
Zitat 2: „Ich glaube nicht, dass es im staatlichen Interesse ist, Propaganda zu betreiben“ […]

GESELLSCHAFT

Sieben Tage offline

In sieben Tagen erschuf Gott die Welt, in einer Woche bezwangen zwei Albrechtredakteure ihre Medienabhängigkeit. 168 Stunden erfuhren wir, was es heißt ohne Handy, Internet, Tageszeitung, Radio und Fernsehen unser Dasein zu fristen. Es wurde ruhig um uns. […]