Kultourkalender Juli

17. Juli 2018 Ann-Kathrin Path 0

der Sommer in und um Kiel bietet wieder allerhand Spektakuläres, Phantastisches und Ohrwurmartiges! Lokale Musiker und Poeten, grässliche Vogelscheuchen und Zauberer sowie geschichtsträchtige Gemälde sorgen dafür, dass ihr gar nicht aus Kiel wegwollen werdet.

Gestatten: Kiiara

7. Juli 2016 Maline Kotetzki 0

Alles was glänzt, ist Gold. Zumindest kann das für die ehemalige Baumarktmitarbeiterin Kiiara aus Illinois gelten, die jetzt mit ihrem Song Gold auch bei uns die Charts erobert. Was hinter ihrem Sound steckt, könnt ihr hier erfahren.

Gestatten: Allan Rayman

25. Februar 2016 Maline Kotetzki 0

Allan Rayman zaubert mit seinen Liedern die perfekte Illusion von Lässigkeit. Dabei nimmt er sich selbst ganz zurück und stellt seine Musik in den Vordergrund. So ist jedes seiner Werke ein Puzzlestück auf dem Weg zum Künstler. Wie Rayman es schafft, die Vergangenheit wiederaufleben zu lassen und die musikalische Zukunft zu gestalten, könnt ihr in unserem neuen Gestatten-Artikel von Plattensauredakteurin Maline erfahren.

Nellsen – Nellsen

17. Juni 2015 Leona Sedlaczek 0

Nellsen Titel: Nellsen Label: creative talents, Big Era Music VÖ: 12. Dezember 2014 Nellsen ist ein Trio bestehend aus drei Hamburger Burschen, die mit frischem […]

Last Man Stranding

23. November 2014 Janwillem Dubil 0

Im November bläst einem am Strand von Weissenhaus nicht nur der Ostwind den Kopf frei, sondern auch die Indoor-Festivals „Rolling Stone Weekender“ und „Metal Hammer Paradise“.

Maroon 5 – V

16. September 2014 Eric Kluge 0

Maroon 5 Titel: V Label: Interscope Records VÖ: 29. August 2014 Knapp zwei Jahre ist es her, dass Maroon 5 ihre letzte Platte auf den […]

Passenger – Whispers

27. Juni 2014 Eric Kluge 0

Passenger Titel: Whispers Label: Embassy of Music (Warner) VÖ: 6. Juni 2014 Passenger steht für kitschige, aber auch radiotaugliche Songs, die man am besten zu […]

Wo die milden Kerle wohnen

19. November 2012 Janwillem Dubil 0

Der Rolling Stone Weekender ist so eine Art Wunderkind unter den norddeutschen Festivals. 2009 aus dem Nichts gekommen, gelang ihm ein Blitzstart in der Publikumsgunst (vor allem bei der Generation Ü30), dessen vorläufiger Höhepunkt die komplett ausverkaufte dritte Auflage im letzten Jahr war.