Kinokatze

THE VVITCH: A NEW-ENGLAND FOLKTALE – Filmkritik

Weniger ist manchmal mehr, das gilt auch oder im Besonderen für Horrorfilme. Freunde von jump scares, wie sie in aktuellen Horrorverfilmungen vermehrt verwendet werden oder the-old-ultra-violence-Fans, werden vermutlich mit Robert Eggers New-England Folktale nicht viel anfangen können. Wer sich jedoch von dem gesprochenen Altenglisch und dem fromm christlichen Glauben der Figuren nicht abschrecken lässt, wird durch den schaurig schönen Soundtrack, die tollen Bilder und dem Setting in eine düstere vergangene Zeit entführt. […]