Gestatten

Empowerment durch Musik

Die Band SAULT wurde mit ihrer Musik, vor allem mit den starken Songtexten, zum Soundtrack der Black –Lives Matter-Bewegung. Schonungslos führen die Texte einem die Realität vor Augen: Sie erzählen von Tod, von Verzweiflung, von Unterdrückung und von Ungerechtigkeit. […]

Kinokatze

Der schwarze Ritter des Ku-Klux-Klans

Der afroamerikanische Ron Stallworth infiltriert fast im Alleingang den gefährlichsten rassistisch motiverten Geheimbund: Den Ku-Klux-Klan. Durch den Film von Spike Lee ist es nun möglich selbst dabei zu sein. Erfahre hier mehr über das Zittern und Bangen mit Ron und seiner Geschichte, die nicht nur ihn so berühmt machte, sondern auch BlacKKKlansman zu einem einzigartigen Film. […]

HOCHSCHULE

Better safe than sorry

Kuscheln bis zum Schluss: An amerikanischen Unis sollen niemandes Gefühle verletzt werden. Diese Bewegung geht von den Studierenden aus und erreicht surreale Ausmaße. […]

GESELLSCHAFT

TTIP – Wohlstand oder Totenkopf?

"Einmal Pommes mit Chlorhühnchen, bitte!"
Endlich hat die Debatte über das Freihandelsabkommen den Kieler Campus erreicht. Die Jusos haben dazu zu einer bewegten Diskussionsrunde eingeladen. Der ALBRECHT hat die kontroversesten Streitpunkte zusammengefasst.
[…]

GESELLSCHAFT

Afghanistans steiniger Weg in die Zukunft

Dreizehn Jahre nach den Anschlägen von New York und dem Beginn der NATO-Militäroperation in Afghanistan neigt sich ein Kapitel westlicher Intervention seinem Ende zu. Bis zum Jahresende sollen alle internationalen Kampftruppen im Rahmen der ISAF-Mission […]

KULTUR

Es könnte alles so schön sein

Im Film ‚Fruitvale Station‘, der auf einer wahren Begebenheit beruht, will Oscar Grant sein Leben nach einem Drogendelikt wieder in den Griff bekommen. Im nächsten Jahr soll alles besser werden für ihn und seine Familie. Doch der ausgelassene Silvesterabend des Jahres 2008 endet in einer Katastrophe. […]