DER ALBRECHT erscheint in der Vorlesungszeit monatlich und ist kostenlos. Unsere Zeitung ist an vielen Stellen auf dem Campus und in der Stadt erhältlich. Fragen, Anregungen und Wünsche zu unserer Verteilung an: vertrieb@der-albrecht.de

DER ALBRECHT ist eine Hochschulzeitung und damit nicht nur für Studierende, sondern auch – überraschenderweise – von Studierenden! Das heißt: Ihr könnt alle mitmachen – und damit nicht nur einer umwerfenden Redaktion angehören, sondern auch schreiben, euch mit uns austauschen, Arbeitsproben sammeln und am Ende sogar noch ein Arbeitszeugnis für zukünftige Referenzen einsacken. Wenn das mal kein Sprungbrett ist.

Wir sind unabhängig, erscheinen monatlich und berichten über die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, aber auch über gesellschaftliche und kulturelle Themen. Damit wir uns ständig verbessern, brauchen wir euch als Redakteur*innen, die gerne schreiben oder auch fotografieren und gestalten. Da sind wir offen für alles, natürlich auch für Studierende anderer Hochschulen! Kommt einfach vorbei. Vorerfahrung braucht ihr nicht mitbringen, denn die bekommt ihr ja bei uns.

Im Semester jeden Dienstag, 20 Uhr, Wilhelm-Seelig-Platz 3, Raum 006 in Kiel.

1 Kommentar

  1. Sehr geehrtes Team,

    wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Veranstaltung ankündigen. Wir laden Sie zudem herzlich ein, zu unserer Veranstaltung zu kommen und im Anschluss darüber zu berichten.
    Vielen Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Felicia von Dufving
    Pressesprecherin DNdq

    Der Norden denkt quer
    Ein Aktionstag rund ums Thema Intelligenz erwartet Interessierte am 24.11.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr. Er wird zum vierten Mal von der Kieler Mensa-Gruppe veranstaltet, im RBZ Wirtschaft Kiel, Westring 444. In zahlreichen Vorträgen und Workshops erfahren Erwachsene, Schüler, Pädagogen und Eltern, die mehr zu dem Thema erfahren möchten, welche Herausforderungen außergewöhnliche Begabungen für Betroffene und deren Umfeld mit sich bringen und welche Tipps helfen. Die Veranstaltung wird durch Infostände, Ausstellungen, ein Café und einem Bereich für Spiele abgerundet, sie ist kostenlos und barrierearm. Die Schirmherrschaft übernimmt Kiels Oberbürgermeister Dr. Kämpfer.

    http://www.DerNordenDenktQuer.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*