Was war los im StuPa – 02/17

Am 20. Februar 2017 wurde mit den Studi-Wahlvorbereitungen begonnen und Torben Herber zum neuen StuPa-Präsidenten gewählt

Auf der ordentlichen Sitzung des Studierendenparlaments der CAU zu Kiel am 20. Februar wurde ein neuer Präsident gewählt. Torben Herber (Juso-Hochschulgruppe) wird die aktuelle StuPa-Präsidentin Carina Benneke, die ihr Studium beendet, zum ersten April ablösen.

Themen der letzten StuPa-Sitzung waren der Ausbau der WLAN-Infrastruktur auf dem gesamten Campus und die Unterstützung der Resolution Aufstehen gegen Rassismus. Weiterhin wurde das Essensangebot der Mensen besprochen, besonders im Hinblick auf eine Förderung vegetarischer und veganer Speisen.

Das StuPa beschloss außerdem eine zunächst einjährige Kooperation des AStA mit dem Frauennotruf Kiel e.V. So werden in Zukunft wöchentliche Beratungsgespräche angeboten, die Studierende, die Oper sexueller, körperlicher oder psychischer Gewalt oder Stalking wurden.

Zur Vorbereitung auf die Studiwahl im Juni wurde der Wahlausschuss gewählt. Wahlleiterin ist in diesem Jahr Clara Döge. Neben der Organisation, Durchführung und Beaufsichtigung der Wahlen, ist es Wunsch und Ziel des Ausschusses, durch Wahlwerbung die bislang enorm niedrige Wahlbeteiligung zu erhöhen und Informationen zur Wahl bereit zu stellen.

Weitere Informationen sowie aktuelle Protokolle und Newsletter findet ihr unter stupa.uni-kiel.de

Studiert seit 2013 Psychologie in Kiel, und frönt dem ALBRECHT seit dem Wintersemester 2014/15, von 2015 bis 2017 als Bildredakteurin und von Januar 2017 bis Januar 2018 als stellvertretende Chefredakteurin.

Mimke Lena Teichgräber
Über Mimke Lena Teichgräber 46 Artikel
Studiert seit 2013 Psychologie in Kiel, und frönt dem ALBRECHT seit dem Wintersemester 2014/15, von 2015 bis 2017 als Bildredakteurin und von Januar 2017 bis Januar 2018 als stellvertretende Chefredakteurin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*