Monat: Februar 2016

"Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück" ist viel mehr als ein spannender Polit-Thriller. Mit Emma Watson und Daniel Brühl in den Hauptrollen greift der Film die Geschichte einer deutschen Sekte in Chile auf. Spannend sind dabei nicht nur die Verbindungen zum Pinochet-Regime und zur deutschen Regierung, sondern vor allem die reale Geschichte der Kolonie. Denn diese existiert bis heute – wenn auch unter anderen Umständen als 1971.

„Die Leinwand behält keine Erinnerungen dessen, was auf ihr in der Projektion sichtbar wurde.“ Doch sie nimmt es einem nicht übel, denn in den Köpfen der Menschen bleibt sie bestehen. 120 Jahre Kinogeschichte. Wir besuchen die Kieler Lichtspielhäuser.
Was ist Kino und welche Definition oder Beschreibung kann diesem Ort gerecht werden? Häufig wird es als Fenster zu fremden Welten bezeichnet, indem sich die Wünsche und Sehnsüchte für den Moment der Vorstellung erfüllen, um danach wieder zu erlöschen.

Für sechs Monate haben sich letztes Jahr sechs junge Menschen mit der eigens gegründeten Wanderuni zu Fuß auf den Weg durch ganz Deutschland gemacht, um selbstbestimmt zu lernen und sich mit den Themen zu beschäftigen, die sie wirklich interessieren. So entstand der erste „StudienGang“ Deutschlands.

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des professionellen Umweltschutzmanagements der CAU, erklärt der deutsche Umweltpreisträger Prof. Dr. Mojib Latif in dieser Ausgabe, warum es in der Arktis immer wärmer wird und warum es so wichtig ist Verantwortung zu übernehmen.

Die Weltbevölkerung nimmt stetig zu und strebt ihrem Maximum entgegen, doch die Verteilung der Ressourcen entspricht bei Weitem nicht der Bevölkerungsverteilung. Deshalb sind jetzt Maßnahmen, Pläne und Projekte nötig, um jeden Menschen angemessen zu empfangen.

Allan Rayman zaubert mit seinen Liedern die perfekte Illusion von Lässigkeit. Dabei nimmt er sich selbst ganz zurück und stellt seine Musik in den Vordergrund. So ist jedes seiner Werke ein Puzzlestück auf dem Weg zum Künstler. Wie Rayman es schafft, die Vergangenheit wiederaufleben zu lassen und die musikalische Zukunft zu gestalten, könnt ihr in unserem neuen Gestatten-Artikel von Plattensauredakteurin Maline erfahren.

Die damals 31-jährige Texanerin Clara Bensen lernt auf der Datingseite OkCupid den Wissenschaftler Jeff kennen. Nach einer zweijährigen Existenzkrise, in…

Wer Tofu und Sojaprodukten bisher eher wenig abgewinnen konnte, soll hier nun überzeugt werden: Das Blattgold, Kiels erstes rein veganes Café, will zeigen, wie ‚normal‘ vegane Produkte schmecken können. Auch Burger oder sogenannten ‚Fleischsalat‘ gibt es deshalb im Angebot. Zur Eröffnung im Januar kamen vor allem Studierende – ganz ohne Vorurteile.

Ungarns Regierungschef Orbán möchte gerne die Verfassung ändern, um sich selbst das Recht zu geben, alleine und ohne das Parlament den Notstand ausrufen zu können. Bürgerrechte könnten dadurch in Gefahr geraten.

Die KINOKATZE präsentiert ihre Top 10 Filme 2015. Platz 3 geht an den mit Abstand besten deutschen Film des letzten Jahres!

Der Kieler Serdal Sulluncak verkauft fair gehandelte Kleidung, die er in seiner ShirtLounge in der Holtenauerstraße selbst bedruckt. Die maritime Eigenmarke Feel Kiel soll den Lifestyle der Stadt am Meer repräsentieren.

Es ist nicht einfach, sich als Erstsemester an der Uni zurechtzufinden. Doch noch schwieriger ist es, wenn einem Land und Sprache fremd sind. Im Wintersemester ist deshalb ein Projekt gestartet, das Studenten zu internationalen Tutoren ausbildet. Sie wollen Studenten aus dem Ausland als persönliche Ansprechpartner weiterhelfen.