Judit Wiese

Judit ist 22 Jahre alt und seit März 2021 Teil der Redaktion.

Gerade in der heutigen Zeit sehen wir uns mit vielfältigen Herausforderungen in den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Umwelt, allem voran dem Klimawandel, konfrontiert. Wird staatliches Handeln als nicht ausreichend empfunden, gibt es eine weitere Option auf gesellschaftlicher Ebene, um Veränderungen herbeizuführen: Aktivismus. Warum Aktivismus grundsätzliche Bedeutung hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Entscheidungen prägen unser ganzes Leben – manche machen uns glücklich und andere bereuen wir zutiefst. In „Die Mitternachtsbibliothek“ lässt Erfolgsautor Matt Haig uns in die Gedanken- und Gefühlswelt einer depressiven Protagonistin eintauchen, die glaubt, im Leben nur Fehlentscheidungen getroffen zu haben und führt uns auf beeindruckende Weise vor Augen, wie die innere Einstellung alles verändern kann. Denn wie heißt es so schön: ‘Veränderungen beginnen im Kopf.’ Oder vielleicht doch in einer Bibliothek?

Weiterlesen