Judith Rödger

Judith ist seit April 2015 beim ALBRECHT. Sie studiert Deutsch und Geschichte auf Fachergänzung seit dem Wintersemester 2013/14. Sie leitet das Lektorat des ALBRECHTS.

Taizé in Frankreich, ein zunächst unscheinbarer, kleiner Ort. Doch jedes Jahr kommen tausende junge Menschen an diesen Ort und leben eine Woche in der Gemeinschaft der Bruderschaft von Taizé. Was das Leben dort ausmacht, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Eine paradox erscheinende Geschichte zwischen einem jüdischen Mädchen und einem deutschen Soldaten entpuppt sich im letzten Winter des Zweiten Weltkrieges. Emmanuelle Pirotte nimmt die Leser in ihrem ersten Roman mit auf eine spannende und gefühlsgeladene Reise in die Ardennen während der letzten Kriegsmonate.

Weiterlesen

Was hat es mit diesem Bob auf sich?
Seit Anfang Mai ist das nördlichste Bundesland etwas rockiger geworden. Radio NORA wurde zu Radio BOB! und lässt die Herzen von Rockern höher schlagen. Unsere Redakteurin Judith hat sich mit der Änderung in der hiesigen Radiowelt befasst und erklärt, was es mit diesem Bob auf sich hat und was dahinter steckt.

Weiterlesen

Keine Anwesenheitspflicht, das wünschen wir uns doch alle. Ende des letzten Jahres kam es zu einer Änderung im Hochschulgesetz, mit der die Anwesenheitspflicht aufgehoben werden soll. Gejubel gab es in den Reihen der Studenten. Endlich nicht mehr zwangsweise anwesend sein müssen, keine Listen mehr, in die man sich eintragen muss. Doch gibt es nicht immer zwei Seiten einer Medaille? Viele fragen sich schon, wo der Haken an der Sache zu finden ist, oder welche genauen Konsequenzen die neue Regelung bringen wird. Um das Pro und Contra der Abschaffung der Anwesenheitspflicht abzuwiegen und sich darüber auszutauschen, wird am 14. April zu…

Weiterlesen

Die Krankheit Krebs scheint allgegenwärtig und doch weiß man meistens kaum etwas darüber. Ebenso, wie man oft nicht weiß, wie man den Betroffenen denn helfen soll. Doch es gibt eine ganz einfache Art dazu. Werde potenzieller Stammzellenspender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Wie das geht und was es genau damit auf sich hat, kannst du hier erfahren.

Weiterlesen

Kieler EhrenamtMesse 2016 Am 20. und 21. Februar wird in der Olshausenstraße 75 die diesjährige Kieler EhrenamtMesse stattfinden. Dabei stellen fast 100 gemeinnützige Organisationen und Initiativen ihre Arbeit vor. Eröffnet wird die zweitägige Veranstaltung von Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, Universitäts-Vizepräsidentin Prof. Dr. Anja Pistor-Hatam und der Leiterin des nettekieler Ehrenamtsbüros Alexandra Hebestreit. Informationen, Beratung und Workshops rund um das Thema Ehrenamt sind zu erwarten. Wer sich gerne ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich bei dieser Veranstaltung umfassend informieren und sicherlich die passenden Ansprechpartner finden. Gründerstipendium für Hochschulabsolventen Mitte Januar wurde von Wirtschaftsminister Reinhard Meyer gemeinsam mit Vertretern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,…

Weiterlesen

Massensterben auf dem Mittelmeer. Jeder weiß es, kaum einer tut etwas. Zwei junge Erwachsene aus Berlin wollten nicht mehr nur zusehen, sondern handeln. Aus diesem Wunsch entstand die Organisation Jugend Rettet. Viele junge Menschen aus ganz Deutschland haben sich der Organisation bereits angeschlossen, das kannst du auch tun. Erfahre hier, was das Ziel der Organisation ist und wie du dich selbst miteinbringen kannst.

Weiterlesen

Dornröschen – oder doch nicht? Nach Der Nussknacker und Schwanensee soll nun das Ballett Dornröschen im Kieler Opernhaus bestaunt werden. Wer jedoch mit der klassischen Geschichte rechnet, wird eines Besseren belehrt.

Weiterlesen

Zum Sport gehen während der Prüfungsphase? Dafür bleibt doch keine Zeit! Falsch! Gerade in einer solchen Phase sollte man sich Zeit dafür nehmen, um den Kopf frei von der ganzen Lernerei zu bekommen. Taekwon-Do, zum Beispiel, bietet Dir den nötigen Ausgleich, den Du zwischendurch brauchst. Das Bachelor- und Mastersystem lässt Dir keine Zeit für Dich und den Sport? Wehr Dich dagegen und finde heraus, dass für ein paar Stunden Sport in der Woche immer Zeit sein sollte.

Weiterlesen

Mathematik erleben Rätseln und experimentieren kann man bei der Wanderausstellung Mathematik zum Anfassen vom 30. Juni bis zum 9. Juli im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die Ausstellung soll einem mathematische Phänomene durch eigenes Ausprobieren und Erfahren näher bringen. Nicht nur für Kinder kann das ein spannendes Erlebnis sein. So kann man auch als Student eines anderen Fachbereiches einen ganz neuen Blickwinkel auf die Mathematik bekommen. Die kostenlose Ausstellung ist nicht nur für Studenten der Universität gedacht, sondern ebenso für Schulklassen, Familien, Gruppen und Einzelpersonen. Um eine Anmeldung per E-Mail an lochte-holtgreven@math.uni-kiel.de wird gebeten. Pflanzwettbewerb zum Jubiläum Die ganze Stadt soll…

Weiterlesen

Dozenten mal anders erleben als in den staubigen Unigebäuden? Das war kein Problem bei der Party Phil. Fak. legt auf. Das war die erste Party dieser Art, bei der Lehrende der Philosophischen Fakultät auflegten und die Studierenden zum Tanzen brachten.

Weiterlesen