Silke Feyerabend

Silke studiert Deutsch und Ethnologie und schreibt seit dem Wintersemester 2015 für den Albrecht.

Christopher Eckers neuester Roman "Der Bahnhof von Plön" behandelt nicht nur die wichtigen Fragen des Lebens, sondern stellt gleich noch ein paar neue. Eine kleine Übersicht über die schwer zu beschreibende aber umso gebannter zu lesende Erzählung gibt die folgende Kritik.

Weiterlesen

„Why is it so quiet?“
Auf seiner Europa-Tour stattete Singer-Songwriter Damien Jurado auch dem Hamburger Uebel und Gefährlich einen Besuch ab. Der Albrecht war bei diesem ruhigen, aber auch anregenden Abend dabei.

Weiterlesen

Mehr Schein als Sein – Scheinstudenten an der CAU

Scheinstudenten sind Studenten, die zwar immatrikuliert sind, aber keine Veranstaltungen an der Hochschule besuchen und nicht das Ziel haben, einen Abschluss zu erlangen. Doch warum sollte sich jemand einschreiben, ohne jemals zu studieren? Die Beweggründe der CAU-Scheinstudenten findet ihr im folgenden Artikel.

Weiterlesen