Browsing: GESELLSCHAFT

Von Politik bis Sozialkritik: Hier findet ihr alle Artikel zu gesellschaftlichen Themen rund um Kiel und auch über die Fördestadt hinaus.

Wir haben in dieser Themenwoche viel über die Hintergründe von Rassismus erfahren, heute wollen wir einen Ausblick in die Zukunft geben: Wie können wir alle zu einer besseren Gesellschaft beitragen? Ebba Laing von der Initiative “Kleiner Fünf” erklärt uns, wie wir rassistischem Verhalten durch Gespräche entgegentreten können. Das Motto: Jedes Gespräch lohnt sich!

Alle Jahre wieder hüpfen an Karneval verkleidete Narren durch die Straßen Deutschlands. Mitten in der Menge: Weiße verkleidet als Schwarze, Chines:innen oder Indianer:innen. Und alle Jahre wieder entflammen die gleichen Diskussionen, ob das okay ist. In ihrem Kommentar teilt unsere Redakteurin Katrina ihre Meinung, verpackt mit einem Haufen Fakten!

In der letzten Zeit wurde Rassismus in unserer Sprache verschärft thematisiert. Gerade bei dieser Diskussion fallen immer wieder die gleichen Sätze von Leuten, die offensichtlich ein großes Problem mit dem Thema haben. Sind diese Aussagen berechtigt? Ein Kommentar.

Unsere Redakteurin Charis hat mit Göksel über seine türkischen Wurzeln gesprochen und wie diese seine Identität beeinflussen. Wie er sich als geborener Kieler fühlt, wenn zwei Länder ihn als Gast behandeln, die ihn aber beide definieren. Die Problematik und was Charis selbst aus dem Gespräch mitnahm, lest ihr in ihrem Kommentar.

Wir erinnern uns sicherlich alle an den letzten Sommer, an rassistisch motivierte Gewalt und der Forderung, dieser ein Ende zu setzen. Die Black Lives Matter-Bewegung erfasste die ganze Welt. Der Ehrung der deutschen Kolonialvergangenheit wurde die Akzeptanz entzogen. Doch wissen wir wirklich, worum es geht?

Falls es in eurem Feed untergegangen ist, weist euer ALBRECHT mal auf eine Wissenschaftsnachricht von historischem Rang hin: Ende des letzten Jahres hat die von Menschen hergestellte künstliche Masse offiziell die natürliche Biomasse der Erde überstiegen. Was bedeutet das für das Verhältnis zu unserem Planeten?

Was haben Supermarktkassierer:innen, Investmenbanker:innen und Kutschpferde gemeinsam? Sie alle könnten in naher Zukunft dasselbe Schicksal teilen: berufliche Bedeutungslosigkeit. Der Grund ist der rasante Aufstieg von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt. Unser Redakteur Arne kommentiert, welche Auswirkungen diese Entwicklungen auf den Arbeitsmarkt von Morgen haben könnten.

Der Tag, an dem ich von dir erfuhr, hätte ich eigentlich meine Tage kriegen sollen. Ich wachte morgens auf und mir war so übel, dass dein Papa mir erst einmal einen Eimer mit den Worten „Du bist eh schwanger“ brachte. Und dessen war er sich hundertprozentig sicher.

Handy gezückt, ‚Meditation‘ im App-Store eingegeben und die erstbeste Meditations-App heruntergeladen. Ein zehntägiger Anfänger:innenkurs mit geführten Meditationen wurde mir vorgeschlagen. Anfänger:in? Ich war verwundert. So schwierig kann es doch nicht sein, sich hinzusetzen und zu entspannen.

Jede:r fühlt sie ab und an, aber niemand gibt sie gerne zu: die Eifersucht. Doch woher genau kommt dieses Gefühl eigentlich, das für jegliche zwischenmenschliche Beziehung gefährlich werden kann? Auf diese Frage und Maßnahmen gegen die Eifersucht wollen wir in diesem Artikel nachgehen.

In Deutschland gibt es neben 2,2 Millionen alleinerziehenden Müttern nur 407.000 alleinerziehende Väter, die erst seit 2010 rechtlich gleichberechtigt sind, wenn es um das Erlangen des alleinigen Sorgerechts geht. In diesem Artikel geht es um die Frage, wie es ist, zu einem Teil der Gesellschaft zu gehören, der gerne vergessen wird.

Dass Frauen nicht jedes Mal beim Sex zum Orgasmus kommen oder nicht immer sofort feucht werden, ist mittlerweile allerseits bekannt. Doch dass auch Männer Probleme mit der Erektion oder gar mit dem Orgasmus haben können, wird im besten Fall tabuisiert und im schlimmsten Fall verhöhnt. Dennoch kennen dieses Problem immer mehr Männer – zunehmend auch jüngere.

Ich begleite einen Müllmann bei seiner Arbeit und wir sprechen über seinen Beruf und alles, was damit einhergeht: wieviel Tonnen Müll bei einer Tour zusammenkommen, welche kuriosen Gegenstände in den Mülltonnen landen und ob in Männerberufen wirklich toxische Männlichkeit forciert wird.

Frauen wollen nicht auf ihr Äußeres reduziert werden – zurecht. Überall wehren sie sich gegen Sexismus. Gleichzeitig müssen wir alle aber auch darauf achten, den Spieß nicht umzudrehen und sexistisch gegenüber Männern zu sein. Denn das sind Frauen auch manchmal. Ein Kommentar.

Für Männer reduziert sich das Interesse am Feminismus oft auf eine Beobachterrolle. Sei es aus Desinteresse, Nicht-Betroffenheit, Unwissenheit oder der Angst, sich als Mann nur falsch äußern zu können. Für ‚echte Kerle’ ist das Thema Feminismus kein Thema.

Obwohl Geschlechterrollen zunehmend aufgebrochen werden, gibt es sie scheinbar noch – die „echten Männer”. Doch womit können diese bedrohten Wesen zu Weihnachten, Geburtstagen oder anderen Anlässen angemessen beschenkt werden? Welch ein Glück, dass zahlreiche Unternehmen Geschenke speziell für diese „echten Kerle” anbieten. Wir stellen euch einige davon vor!

Männlichkeit, das ist ein Wort, dem erhebliches Triggerpotential innewohnt. Was aber steht hinter diesem globalen Wort? Was bedeutet Männlichkeit für dich / für mich / für uns? DER ALBRECHT fragt nach.