Browsing: GESELLSCHAFT

Von Politik bis Sozialkritik: Hier findet ihr alle Artikel zu gesellschaftlichen Themen rund um Kiel und auch über die Fördestadt hinaus.

Robert Marc Lehmann hat in Kiel Meeresbiologie studiert und eine Ausbildung zum Forschungstaucher gemacht. Mittlerweile ist er als Fotograf, Filmemacher, Redner, aber auch immer noch als Forscher und Wissenschaftler auf der ganzen Welt unterwegs und setzt sich für den Schutz des Planeten ein. Unter anderem besucht er undercover, als Tourist getarnt, illegale Tiermärkte in fernen Ländern und dokumentiert das Ganze. Mit uns hat er über seine Arbeit gesprochen.

Die Wissenschaft treibt die Forschung immer weiter voran, um aktuelle Probleme der Menschen aus dem Weg zu räumen. Allerdings gibt es für viele dieser Probleme bereits Lösungen – wir haben es nur vergessen. Beispiele dessen, was die Denker aus längst vergangenen Zeiten schon wussten und wie uns dieses Wissen heute helfen kann, hat der ALBRECHT hier für euch zusammen getragen.

Uns allen ist klar, dass Umweltschutz wichtig ist und dass jeder seinen Beitrag dazu leisten kann. Doch dass nicht jede Maßnahme so gut für die Umwelt ist, wie wir glauben, zeigen euch die Zahlen und Fakten.

Mehrere Größen, verschiedene Farben, aus England, Amerika oder Timbuktu – ausgiebiges Online Shopping ist längst zur Normalität geworden. Doch welche Auswirkungen hat es auf das Klima und was können wir dagegen tun?

Im Mai hat Kiel den Klimanotstand ausgerufen. Nun werden einige Maßnahmen vorgestellt, um Kiel bis 2050 klimaneutral werden zu lassen. Doch was ist eigentlich ein Klimanotstand, was genau wird getan und wo wird es Probleme geben? Der ALBRECHT hat für euch das Wichtigste zu dem Thema zusammen getragen.

Der Rekordsommer 2018 hielt nicht nur Deutschland, sondern Menschen an vielen Orten der Welt in Atem. Die Weltorganisation für Meteorologie veröffentlichte ihren Klimareport mit erschreckenden Erkenntnissen.

Zunehmende Wüstenbildung, der Anstieg des Meeresspiegels, Überschwemmungen, Dürre – klimatische Veränderungen haben direkte Auswirkungen auf das Leben der davon betroffenen Menschen. Glaubt man der überwältigenden Mehrheit der Forscher*innen und wissenschaftlichen Studien, so ist der anthropogene, das heißt der menschengemachte Klimawandel ein unumstößlicher Fakt.

Kreuzfahrtschiffe tragen einen großen Teil zur Umweltverschmutzung bei. Und trotzdem werden immer größere Schiffe gebaut – auch in Kiel legen solche Giganten an. Jetzt rechnet unsere Redakteurin Eileen Linke mit dieser Branche ab.

In Deutschland kursieren Debatten zur Entkriminalisierung von Marihuana. Studien und Berichte aus dem Ausland zeigen, wie eine Legalisierung funktionieren kann. Doch was genau wären die Vorteile durch eine Legalisierung und wo bleiben die Probleme trotzdem bestehen?

„Nein danke, ich will deinen Detox-Tee nicht.“ Diesen Gedanken habe ich ständig beim Anblick einer Paradebeispiel-Influencerin: 90-60-90 Maße, sonnengebräunt, blonde Haare, jede Woche an einem anderen Strand der Welt und zwischendurch immer mal wieder im Fitnessstudio in Berlin. Dennoch hat man sich irgendwie an diese Art der Dauerwerbung gewöhnt.

Was ist Identität? Die Suche nach der eigenen Identität gilt als typisches Kennzeichen moderner Gesellschaften. Wir haben Statistiken, Zahlen und Fakten zu Rate gezogen, um der Antwort näher zu kommen.

Verhütung. Ein Thema, auf das wir eigentlich mächtig stolz sein können, denn diese Entscheidungsfreiheit war nicht immer gegeben. Dass es innerhalb dieses Feldes aber noch viele andere Möglichkeiten als das bekannteste Verhütungsmittel, die Pille, gibt, scheinen gar nicht so viele zu wissen. Zeit also, diese mal kritisch zu betrachten und eine gute Alternative vorzustellen: Die Kupferkette.

Am 16. Januar 2019 wurde in der ungarischen Hauptstadt Budapest der 30-jährige Portugiese Rui Pinto festgenommen. Die Verbrechen, die Rui Pinto begangen haben soll, sind Grundlage der Website Football Leaks, welche erstmals im Jahr 2015 Online ging und seitdem Enthüllungen in Sachen Fußball veröffentlicht.

‚Looks like shit‘ – Andreas Scheuer nimmt den Kritiker*innen seiner neuen Kampagne die Worte aus dem Mund. Die Plakataktion schafft es nicht, Helme in den Vordergrund zu rücken, sondern startet eine neue Diskussion über Sexismus.

Die Stunde der Dunkelheit bricht an, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Am 26. März beschloss das EU-Parlament die Abschaffung der Zeitumstellung, welche bis dato alljährlich am letzten Sonntag im März und am letzten Sonntag im Oktober stattfindet.