Browsing: KULTUR

Ob Theater, Konzerte oder Literatur: Hier erfahrt ihr alles zum Thema Kultur. Rezensionen, Nachberichte, Kulturtipps und vieles mehr.

Ein festlich geschmücktes Haus, ein buntes Programm aus Highlights der Theatersparten und eine große Benefiz-Tombola kurz vor Mitternacht: Die Gesellschaft der Freunde des Theaters in Kiel e.V. lud zum selbsternannten „Höhepunkt der Saison” ins Kieler Opernhaus am Rathausplatz.

Fast jährlich vergeben das Literaturhaus SH und das Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien den Liliencron-Preis, der die einzige Lyrik-Dozentur Deutschlands nach sich zieht. In diesem Jahr debütierte zudem ein Nachwuchs-Preis, der von Studierenden evaluiert und verliehen wurde. Über die diesjährigen Preisträgerinnen und ihr Wirken erfahrt ihr in diesem Artikel.

Oma ist alt. Sie hat einiges durchgemacht. Mit einem Handwagen kam ihre Familie, die Zukunft war fern, der Moment nah. Oma hat es trotzdem geschafft und ist heute glücklich. Sie macht sich wenig Sorgen. Beim Kaffee kochen debattieren wir über die neuesten Meldungen, die aus dem Küchenradio klingen. „Noch nie gab es eine bessere Welt“, meint sie. ‚Alters-Naivität’ denke ich und lege das gepflegte Kaffeeservice aus den 60er- Jahren auf den Tisch. „Aber irgendwann muss es ja bergab gehen, das ist der Lauf der Dinge“, sprießt es aus mir heraus. Oma lacht. 

Erlebe die faszinierende Welt von »Giselle« am Theater Kiel! Eine Liebe zwischen Herzog Albrecht und Bauernmädchen Giselle entfaltet sich auf der Bühne, begleitet vom Philharmonischen Orchester. Von lebendigen Dorfszenen bis zu düsteren Naturgeistern – ein unvergesslicher Ballettabend voller Magie! ✨🩰

Art Attack ist eine Kindershow aus den 90er Jahren und soll simple Bastel- und Zeichenanleitungen für Kinder zeigen, die „ganz leicht” auch selbst gemacht werden können. Aber so einfach war das nicht immer. Unsere Redakteurin Lisa erzählt ein bisschen ihre Meinung zu der Show und wie sie heute dazu steht.

Kiels Oper auf dem Westufer bringt nach 15 Jahren wieder West Side Story auf die Bühne. Das beinahe ausverkaufte Stück weckt Erwartungen in ganz Kiel. Doch wird die Oper ihnen gerecht?

Giuseppe Verdis letztes Werk auf Kiels großer Opernbühne: Mit »Falstaff« bringt das Opernensemble des Theater Kiel eine ganz eigene Inszenierung des 130 Jahre alten Stoffes auf die Bühne. Ob die Premiere erfolgreich war und was es für das Publikum zu erwarten gab, erfahrt ihr in der Rezension.

Seit 1997 bereichern der Weihnachtsmann und seine Elfen aus Weihnachtsmann und Co. KG die Vorweihnachtszeit – und das zu Recht. Was die Serie voller Nostalgie und Kindheitsfreuden neben aufregenden Abenteuern noch zu bieten hat, erfahrt ihr in dem Artikel Weihnachtsmann, wir lieben dich!

Lazarus – ein bewegendes Musical, das die Zuschauer zum Lachen, Weinen und Träumen einlädt. Wir begleiten das Alien Newton bei dem Versuch zurück zu seinem Heimatplaneten zu kommen und werden dabei Zeuge von einem Kampf zwischen Hoffnung und Seelenschmerz. Doch am Ende bleibt immer die Frage von Realität oder Illusion.

In der ersten Ausgabe von “Was ist eigentlich…” geht es um den Wilhelmsschrei. Ein Soundeffekt, der die meisten bewusst oder unbewusst gehört haben und in vielen Blockbusterfilmen zu finden ist. Doch woher kommt der Schrei und warum wird er wiederverwendet?

Die Märchen unserer Kindheit begegneten uns in verschiedensten Formen: Bücher, Filme und eben auch in der KiKa-Serie Simsala Grimm. Wie ist dieses Staple unserer Kindheit gealtert und wie sehen erwachsenen Augen die Abenteuer von Yoyo und Crocy heute?

Der Krieg ist zurück in Europa. Das Theater Kiel zückt einen geschichtlichen Spiegel und bringt DAS Antikriegsstück überhaupt auf die große Bühne im Schauspielhaus an der Holtenauer Straße: Brechts “Mutter Courage und ihre Kinder”. Wie die Premiere bei unserem Redakteur ankam, erfahrt ihr im neuen Artikel.