Browsing: RANDNOTIZ

Wenn uns mal etwas so richtig auf dem Herzen liegt, kritzeln wir unsere Gedanken in die Randnotiz. In dieser monatlichen Glosse kotzen wir uns aus, betrachten aktuelle Themen kritisch oder ironisch. Teilst du unsere Meinung? Kannst du unsere Glossen überhaupt nicht nachvollziehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Rund eine Million Menschen ersuchen 2015 Asyl in Deutschland. Während viele Hilfen anbieten und inzwischen auch einige Politiker*innen die Chancen…

Eine Fachbibliothek, in die es hineinregnet, fehlende Gruppen- oder Arbeitstische in den Fachbereichen, einsturzgefährdete Angerbauten, Computer mit 1,5 Gigabyte RAM,…

Alles muss bewertet und ausgewertet werden, besonders an Universitäten. Nur so können sie sich profilieren und von anderen Unis abheben.…

Wenn dat morgens gries is, de Sünn sik achter de dicken Wulken verstekt, dann sünd we woll in Kiel. An…

Endlich Uni! Diesmal nehmen über 3 500 Erstsemester ihr Studium an der CAU auf. Man erkennt sie sofort, die Erstis.…

Wer anfängt zu bloggen oder seine ersten journalistischen Erfahrungen zu sammeln, merkt schnell, dass ein Post, Blogeintrag oder ein Artikel…

Ist der Tag gekommen, erkennt man das Phänomen schon von Weitem: Lange Schlangen, sorgfältig nach Männlein und Weiblein getrennt, ein…

Es gibt eine Frage, die auch dich nachts bestimmt nicht schlafen lässt, nicht wahr? Das ist: Wie habe ich politisch…

Meine Mutter pflegt zu sagen: Älter werden wäre schön, wenn die Probleme nicht immer mehr Gewicht bekämen. Wie schön war…

Den Meisten von uns ist gar nicht bewusst, in welch einer sagenumwobenen Lebensphase sie sich befinden. Das hat wahrscheinlich damit…

Dies ist ein historischer Moment: Ihr haltet gerade die 100. Ausgabe des Albrechts in den Händen. Das ist ein Anlass, der gebührend gewürdigt werden muss. Die 100. Ausgabe, ein langer Weg nach unzählige Reportagen, Rezensionen, Glossen, Weltenbummlern und Weißräumen.

So edel, so niedlich, so puschelig weich. Keinem eleganten Outfit, das von jugendlicher Frische gekennzeichnet sein sollte, durften diese feschen Dinger im vergangenen Winter fehlen: die Fellkugeln, meistens aus echtem Pelz.

Für Fußballfans stellt sie jedes Jahr erneut eine Belastungsprobe dar. Die bundesligafreie Sommerzeit. Was durchlebt ein Fußballverrückter während der Sommerpause?

Moodle!? OLAT!? Google Group!? Visum!? Irgendwo muss es doch ein Nest von Lernplattformen geben. Aber welche brauche ich denn nun für den Kurs??? Unsere Autorin verzweifelt, aber erleidet eine Katharsis und kommt zu einer im digitalen Zeitalter nicht für möglich gehaltenen Wahrheit.