Browsing: Bildungspolitik

80 Prozent der deutschen Politiker*innen haben einen Hochschulabschluss. In der Schule lernt man, dass sie die Bevölkerung repräsentieren sollen. Doch eigentlich sorgt das Schulsystem dafür, dass gerade diese „Eliten“ unser Land regieren.

Nach dem Abgang Waltraud Wendes scheinen sich die Wogen geglättet zu haben, doch die Flutwelle, die Schleswig-Holsteins Bildungssystem in den Abyss zu spülen vermag, ist noch da. Fern jeder Weitsicht plant man ohne Rücksicht auf Verluste weitreichende Reformen. Wie politische Dogmen das Land mehr schädigen, als ihm zu helfen.

Die frühere Präsidentin der ehemaligen Pädagogischen Hochschule Flensburg, Wara Wende, ist seit 2012 Bildungsministerin in Schleswig-Holstein. Seitdem versucht Frau Wende die Lehrerausbildung und Hochschullandschaft in Schleswig- Holstein auf den Kopf zu stellen.