Browsing: Politik

Ungarns Regierungschef Orbán möchte gerne die Verfassung ändern, um sich selbst das Recht zu geben, alleine und ohne das Parlament den Notstand ausrufen zu können. Bürgerrechte könnten dadurch in Gefahr geraten.

Rechts und rechter: Sarah Palin unterstützt jetzt Donald Trump im US-Präsidentschaftswahlkampf. Eine Hilfe für Trump und eine Gefahr für die vernünftige Politik. Ein Kommentar.

Rechte Parteien in der EU erhalten immer mehr Zulauf. Könnte das eine Gefahr für Europa sein? Eine Analyse und ein Gespräch mit einem Kieler Politikwissenschaftler:

Politikverdrossenheit, unpolitische Generation und Populismus beherrschen die mediale Debatte um Politik. Dass es auch anders geht zeigen die Studierenden Lydia Rudow und Benjamin Raschke, die sich als Abgeordnete aktiv in der Kieler Kommunalpolitik engagieren. In diesem Interview verraten sie warum.

In sozialen Medien häufen sich unter Nachrichtenartikeln und Verlinkungen rassistische, rechtspopulistische oder gar menschenverachtende Kommentare und das häufig nicht einmal anonym. Öl in die Flämmchen von rechten Parteien?

Mit der Alternativen für Deutschland, der Piratenpartei und seit ein paar Jahren der Linkspartei treten immer mehr Parteien zu Wahlen an, die hohe Umfragewerte erreichen und teilweise bereits in Landtage eingezogen sind. Besteht die Gefahr, dass wir im September keine klaren Mehrheiten bekommen, d.h. dass es weder für schwarz-gelb noch für rot-grün reicht?

Die Journalistin und gebürtige Kielerin, Dr. Susanne Gaschke (SPD) ist nun seit dem 01. Dezember 2012 offiziell die Oberbürgermeisterin der Fördestadt. Doch wer ist das eigentlich und was will sie verändern? Einer unserer Redakteure hat sie in ihrem Amtszimmer besucht und ihr einige Fragen gestellt.