KulTour

Die Welle

5. November, 20.15 Uhr, Audimax, Frederik-Paulsen-Hörsaal

Mit dem preisgekrönten Filmdrama des Regisseurs und Drehbuchautors Dennis Gansel aus dem Jahr 2008 wird der Hörsaal heute wieder zum Kinosaal. Eindrucksvoll und auf Basis einer realen Geschichte beschreibt der Film, wie schnell und unkontrolliert es in der Projektwoche einer Schulklasse zur Entstehung einer Diktatur kommt. Nicht allein durch eine Idealbesetzung der Hauptrolle mit Jürgen Vogel ist dieser Film eindeutig sehenswert.

Erste Komische Nacht

Kiel 6. November, 19.30 Uhr, Pogue Mahone, Pumpe, Mangos, Plato Fino und Non Solo Pane

Nach dem Erfolg in mittlerweile 19 deutschen Städten hält Die Komische Nacht nun auch Einzug in Kiel. Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Musik, Kabarett und Stand-Up- Comedy sorgen fünf Künstler, darunter Erasmus Stein und Abdelkarim, in fünf verschiedenen Lokalen für eine Nacht voller vor Lachen schmerzender Bäuche und feuchter Auger. Tickets gibt es ab 17,30€ Euro.

Lesung anlässlich des 25. Jahrestages Maueröffnung 1989

7. November, 19.00 Uhr, Literaturhaus Schleswig-Holstein

In Erinnerung an die Öffnung der innerdeutschen Grenze vor 25 Jahren liest Andreas Fehler aus seinem Wenderoman Vom Abrieb der Zeit und Hans-Uwe Jürgensen aus seinem Lyrikband Nahe der Grenze. Auf eine unterschiedliche und doch ergänzende Art und Weise beschreiben die Autoren verschiedene Grenzerfahrungen und die Zeit der Wende. Für 5 Euro bist du dabei!

Leonce und Lena

Bis 8. November, 20.00 Uhr, Theater im Sechseckbau

Die Theatergruppe reich & schön hat sich dem bekannten polit-satirischen Werk von Georg Büchner gewidmet und lässt euch jede Woche montags, mittwochs, freitags sowie samstags daran teilhaben. Karten gibt’s im Kulturbüro!

2. Versteigerung der Galerie der gescheiterten Bilder

08. November, 20.00 Uhr, Prinz Willy

Wenn ein Bild nichts geworden ist, dann wirft man es für gewöhnlich weg. Doch nicht an diesem Samstag! Alle gescheiterten Bilder der Malereiklasse der Muthesius Kunsthochschule finden ihren Weg ins Prinz Willy, wo sie schon ab 1€ ersteigert werden können. Mit 1€ Eintritt kann losgesteigert werden!

Poetry Slam

13. November, 19.15 Uhr, Pumpe, Roter Salon

Es ist ein Kampf, der keine Waffen braucht und nebenbei auch noch hübsch anzuhören ist. Fantasiereiche Kurzgeschichten treffen auf tiefgreifende, gewitzte und nachdenkliche Gedichte. Eine Bühne, sieben Minuten und endlos viele Worte bilden gemeinsam den Poetry Slam, wie immer in der Pumpe, für wie immer 6 Euro an der Abendkasse. Zuhören lohnt sich!

Netz. Vom Spinnen in der Kunst

Bis 16. November, Kunsthalle

Von der antiken Metapher des Netzes über natürlich gesponnene Spinnennetze bis hin zu Netzstrukturen des Internets – mit rund 55 Werken zeitgenössischer Künstler widmet sich die Ausstellung dem Motiv des Netzes in der Kunst als mathematische Fragestellung, kreative Form oder auch sozial-politische Dimension. Und das Beste: Der Eintritt ist frei!

3. Winterbasar

16. November, 14.00 Uhr, Räucherei

Zum Auftakt der Advents- und Winterzeit könnt ihr bei Kaffee und Kuchen die vorweihnachtliche Stimmung am Kamin genießen, an ausgewählten Ständen stöbern oder den Geschichten der Märchenerzählerin Ingeborg Tophinke lauschen.

Autor*in
Avatar
Über Christina Wetzel 0 Artikel
Christina ist 21 Jahre alt und studiert Psychologie an der Uni Kiel. Seit November 2013 schreibt sie für den ALBRECHT.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*