KULTOURKALENDER – Januar 2017

27. Januar 2017
Lyrikworkshop

Gedichte schreiben? Das kann erlernt werden, findet Kerstin Hensel, Lyrikerin und Dozentin an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Ihr Band Das verspielte Papier – Über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte wagt hierzu den Versuch einer Anleitung. Basierend auf dem Werk findet nun ein Workshop im Literaturhaus mit Hensel statt. Ausprobieren, fragen und scheitern ist erwünscht. Der Workshop beginnt um 16 Uhr und ist kostenlos. Anmeldung unter 0431 5796840 oder programm@literarturhaus-sh.de.

7. Januar 2017
Improvisationstheater

In einem Theaterstück ist vieles von vornherein festgelegt; der Inhalt, die Figuren und das Genre bespielsweise. Der Zuschauer hat keinen weiteren Einfluss auf das Bühnengeschehen oder den Handlungsverlauf. Anders verhält es sich bei der Theatergruppe Tante Salzmann. Hier entscheidet der Zuschauer, ob geliebt oder gehasst, gesungen oder geweint wird, die Bühne sich in ein Landgut oder eine Polizeiwache verwandelt. Das Quartett tritt im Theater im Werftpark auf. Der Eintritt für Studierende kostet 9,90 Euro.

20. Januar 2017
257ers im Konzert

Dass Holz ein vielseitig einsetzbares Material ist, wussten wir schon lange. Dass es aber auch wahre Songqualitäten aufweist, vielleicht noch nicht. Das Gegenteil bewiesen die 257ers und schafften mit ihrem Song Holz den Durchbruch in die Charts. Nun tourt das durchgeknallte Hip-Hop-Duo durch Deutschland und macht Halt im Maxx. Tickets gibt es ab 25,50 Euro, Einlass ist ab 19 Uhr.

26. November 2016 – 26. Februar 2017
63. Landesschau des BBK Schleswig-Holstein

Wie schleswig-holsteinische Künstler arbeiten, wo sie sich positionieren und welche Thematiken sie beschäftigen, das zeigt die aktuelle Ausstellung des Bund Bildender Künstler in der Stadtgalerie. Die kuratierte Auswahl an Arbeiten umspannt hierbei verschiedene Generationen, Standpunkte und Ausdrucksweisen. Die Ausstellung ist unter der Woche von 10 bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 bis 17 Uhr geöffnet und kostet einen Euro Eintritt.

Artikel teilen auf
Sophie Luisa Dieckmann
Über Sophie Luisa Dieckmann 17 Artikel
Sophie studiert Germanistik und Kunst. Seit April 2015 ist sie Teil der Redaktion des ALBRECHTs. Sophie ist für den Bereich 'Zeichnungen' zuständig und greift hier auch gerne selbst zum Stift.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*