Kurz gesagt Dezember 2019

Neues aus der CAU

Bild: Ira Mick // Der ALBRECHT

Schließung des Schreibwarenladens in der Mensa 1

Schnell einen Kugelschreiber und Collegeblock für die nächste Vorlesung besorgen? Für das nächste Jahr müsst ihr euch einen anderen Schreibwarenladen des Vertrauens suchen, denn die Papermania-Filiale in Mensa 1 schließt. Der Grund sind scheinbar nicht erfüllte Vertragspflichten. Nun soll im neuen Jahr der Infopoint, der sich momentan noch im ICK-Punkt vor der Mensa 1 befindet, dort einziehen. Ziel ist es, den Studierenden in Sachen Serviceleistungen noch mehr Zentralität und eine schnellere Erreichbarkeit zu ermöglichen.


Saturnalien 2019 der HSG Saturnalien Kiel

Es wird wieder einmal Zeit für Spaß, Musik und Alkohol gepaart mit Gesang und Sketches? Dann ist Freitag, der 13. Dezember 2019 der perfekte Tag. Denn statt sich der Pechsträhne hinzugeben, kann bei den diesjährigen Saturnalien ein unvergesslicher Theater-Abend mit legendärer After-Show-Party genossen werden. Die Tradition der Saturnalien stammt aus den Zeiten des alten Roms, wobei die Sklaven und Herren während des Festes die Rollen tauschen. Die von der HSG Saturnalien Kiel veranstaltete Feierlichkeit hat es sich dahingehend zum Ziel gemacht, die Dozierenden ordentlich zu verspotten. Los geht es um 19 Uhr im CAP 3 Hörsaal 2. Karten können an der Vorverkaufskasse (LS8, 5. Stock) oder an der Abendkasse für 5 Euro erworben werden.


Weihnachtsgala 2019 im Sportforum 

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Sportzentrum zusammen mit dem Institut für Sportwissenschaft wieder eine Weihnachtsgala. Diese wird am Samstag, den 14. Dezember 2019 im Sportforum der CAU stattfinden. Es ist ein abwechslungsreiches Programm mit einer spannenden Sportshow, Ehrungen von Absolvent*innen des Instituts für Sportwissenschaften sowie erfolgreichen Hochschulsportler*innen geplant. Freut euch auf einen unvergesslichen Abend. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weihnachtstheater in der Mensa 1

Die studentische Theatergruppe Schneegestöber präsentiert Noch eine Weihnachtsgeschichte, eine Adaption des weltbekannten Märchens von Charles Dickens. Der verbitterte Mr. Ebenezer Scrooge kann die Weihnachtszeit nicht leiden. Für ihn ist es absoluter „Humbug“, mit dem er sich nicht herumtreiben möchte. Doch dann bekommt er Besuch von den drei Weihnachtsgeistern, die ihn auf eine wundersame Reise durch seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mitnehmen. Sie eröffnen Scrooge so neue Perspektiven auf die ihm so verhasste Weihnachtszeit. Das Stück läuft noch bis zum 20. Dezember 2019. Die Tickets gibt es für 6 Euro im Kulturbüro des Studentenwerks zu kaufen.


Weihnachtliches Mittagskonzert des Musikalischen Instituts

Jeden Mittwoch kann um 13 Uhr im Bach-Saal des Musikalischen Instituts der CAU (Rudolf-Höber-Straße 3) abwechslungsreichen Mittagskonzerten gelauscht werden. Das vielfältige Programm mit unter anderem Jazz-, Vocal- oder Klaviermusik bietet die perfekte Möglichkeit, dem stressigen Unialltag für eine Weile zu entkommen und etwas zu entspannen. Am 18. Dezember bringt euch die Studentenkantorei der CAU unter der Leitung von Prof. Bernhard Emmer mit weihnachtlichen Chorsätzen in Festtagsstimmung. Der Eintritt ist frei.

Autor*in

Johanna studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Deutsch und Soziologie an der CAU. Sie ist seit Oktober 2016 Teil der ALBRECHT-Redaktion. Von Juli 2017 bis Januar 2019 war sie als Ressortleiterin für die Kultur verantwortlich. Sie ist seit Februar 2019 Chefredakteurin des ALBRECHT.

Johanna Touoda
Über Johanna Touoda 39 Artikel
Johanna studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Deutsch und Soziologie an der CAU. Sie ist seit Oktober 2016 Teil der ALBRECHT-Redaktion. Von Juli 2017 bis Januar 2019 war sie als Ressortleiterin für die Kultur verantwortlich. Sie ist seit Februar 2019 Chefredakteurin des ALBRECHT.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*