Taylor Swift – 1989

Bild: Leona Sedlaczek

Taylor Swift
Titel: 1989
Label: Universal (Universal Music)
VÖ: 27. Oktober 2014

Taylor Swifts Genrewechsel hat sich schon auf ihrem letzten Album Red angekündigt und nun steht es fest: Ihr neues Album 1989 ist eine komplette Pop-Platte ohne Einflüsse ihrer eigentlichen Paradedisziplin der Countrymusik. Erstaunlicherweise schlägt sich die Sängerin souverän. Zwar sind ihre Themen, wie bereits auf den vier vorherigen Alben, stets die Selben, aber musikalisch unterscheidet sich das Album von Einheitsbrei der derzeitigen Popwelt. Wummernde Bässe à la Großraumdisko oder Autotune sucht man bei ihr vergebens. Stattdessen sind vielseitige Rhythmen, langlebigen Melodie und gut akzentuierten Synthie-Einwürfe zu hören. Auch der Erfolg des Albums gibt Swift Recht, alles richtig gemacht zu haben: In der ersten Woche verkaufte sich das Album über 1,2 Millionen Mal. Taylor Swift ist drauf und dran den Pophimmel für sich zu erobern.

 
Bannerhintergrund von Markus Spiske, bearbeitet (mlt)

Autor*in
Avatar
Über Eric Kluge 0 Artikel
Eric schreibt seit dem Sommersemester 2013 für den Albrecht. Seit 2015 leitet er das Kulturressort und ist für alle kulturelle Neuigkeiten Kiels im Print und Online verantwortlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*